Web Publisher («9PWEB»)

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.
Dauer8.5 Tage
Preis3'250.–
KursdokumenteDigitale und Digicomp Kursunterlagen
PreisinformationInkl. Lehrmittel, Pausenverpflegung, Bewertung der Präsentation durch Fachverantwortliche

Kurs-Facts

  • Kennen der Web-Publishing-Trends
  • Verständnis für gängige Workflows in Web-Projekten
  • Gestaltungsregeln im Screendesign
  • Umsetzung Layout in Sketch oder XD
  • Kennen der Grundlagen von HTML und CSS
  • Anwendung von CSS und Responsive Web
  • Umsetzen der Website in WordPress
  • Kennen der Grundlagen Responsive Webdesign
  • Anwenden des gesamten Prozesses bis zum Werbeauftritt

Bei uns lernen Sie den gesamten Prozess kennen: Angefangen bei der zielgruppenorientierten Konzeption, per Sitemaps, User Flow Diagramme und Wireframes, über das Design für die verschiedenen Endgeräte, bis hin zum optimalen Export und die Umsetzung in HTML, CSS, oder Wordpress. Ausserdem lernen Sie wie Online-Werbung (Banner) erstellt und animiert wird und wie Affiliate-Marketing über Partnernetzwerke damit funktioniert. Mit dem Wissen sind Sie bereit, in den Bereich Web Publishing durchzustarten. Eine Abschlusspräsentation Ihrer Website rundet den Lehrgang zum Web Publisher mit Digicomp-Zertifizierung ab.

  1. Basics Screendesign (0.5 Tage)
    • Aktuelle Trends im Web Publishing
    • Briefing und Besprechung: Fiktives Projekt als roter Faden durch den Lehrgang
    • Projekt-Workflow
  2. Basics UX/UI Design (0.5 Tag)
    • Einführung UX-Design 
    • Überblick Workflow, Scribbles, Wireframes, Mockups
    • Informationsarchitektur, Sitemap, Navigationskonzepte 
    • UI-Design-Tools: Sketch, XD, usw.
    • User Centered Design, Usability, Experience
  3. Screendesign Practice (1 Tag)
    • Gestaltungsregeln
    • Typografie im Web
    • Grid, Raster und Layout 
    • Icon-Design, Bibliotheken, Icon-Fonts
    • Einführung Responsive Design, Mobile first, Endgeräte und Viewports
    • Prototyping
    • Microinteractions
    • Bildoptimierung
    • Export von Assets
  4. Frontend Development (2 Tage)
    • Semantisches Web
    • Grundlayout: Aufbau in HTML und CSS
    • Umsetzung des eigenen Projekts
    • HTML und CSS Editor (Dreamweaver, Brackets)
    • Farben, Typografie, Stile, Abstände und Animationen per CSS 
    • Aufbereitung und Implementierung von Assets: Video, Bild, Text usw.
    • Accessibility, Barrierefreiheit
    • Umsetzung wichtiger SEO-On-page-Faktoren 
    • Responsive Umsetzung des eigenen Projekts
    • Skalierbare Vektorgrafiken 
    • Responsive Webdesign kontrollieren, testen und anpassen 
    • Responsive Gridsysteme und  Anwendung
    • Bootstrap als responives Layout Framework
    • Interaktive Elemente mit dem jQuery Framework
  5. Content Management Systeme (2 Tage)
    • CMS Überblick
    • Einführung in WordPress
    • Installation von WordPress
    • Visuelle Layout-Tools für Publisher
    • Theme-Anbieter für hohe Publisher-Ansprüche
    • WordPress Theme anpassen
    • Wichtige Plugins
    • Impressum und Datenschutz
    • Website-Pflege und -Wartung
  6. Animation für Web und App (2 Tage)
    • HTML5 Banner Animationen und Interaktionen mit Animate CC
    • Assets generieren und Medien ins Format bringen
    • Erstellung von Infografiken und Web-Bannern 
    • Verschiedene Exportmöglichkeiten
    • Vorbereitung für Werbe Netzwerke
  7. Präsentation der Website (0.5 Tage)
    • Präsentation und Bewertung der Teilnehmer durch Fachverantwortlichen
    • Mögliche Erreichung zum zertifizierten Web-Publisher

Besteht aus folgenden Modulen

  • Basics Screendesign
  • Basics UX / UI Design
  • Screendesign Practice
  • Frontend Development
  • Content Management Systeme
  • Animation für Web und App
  • Präsentation der Website
  • Informative, exemplarische und praxisorientierte Unterrichtssequenz
  • Einsatz von verschiedenen Adobe Applikationen, Wordpress usw. zur Erreichung eines professionellen Webauftritts
  • 8 Tage (ca. 56 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt
  • Der Lehrgang erfordert auch ausserhalb des Unterrichts einen gewissen Zeitaufwand. Dieser variiert je nach Vorkenntnissen, beträgt aber in der Regel rund 5 Stunden pro Woche

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die im grafischen Bereich tätig sind, sowie an Quereinsteiger mit entsprechenden Erfahrungen, die ihre Kenntnisse in modernen Publishing-Themen vertiefen wollen. Mit dem Bestehen der Abschlusspräsentation erhalten Sie die Digicomp-Zertifizierung zum «Web Publisher».

An unseren kostenlosen Infoabenden in Zürich, Bern oder Basel erhalten Sie einen detaillierten Überblick und werden individuell beraten.

Sie bringen gute PC-Anwenderkenntnisse (PC oder Mac) mit. Allgemeine Grundlagenkenntnisse von Adobe Software (XD, Photoshop, Dreamweaver, Animate) wird empfohlen, jedoch nicht vorausgesetzt:

Erlangen Sie das Digicomp-Zertifikat zum Web Publisher. Mit dem Zertifikat bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Abschlusspräsentation
Die im Lehrgang erarbeiteten Website wird ca. zwei Wochen nach Lehrgangs-Ende präsentiert und bewertet.

Bedingung für die Digicomp-Zertifizierung
Anwesenheit 80%

Info zur Raumausstattung
Unsere Kurse finden auf Windows- oder Apple-Geräten statt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen in Zürich und Bern gerne einen Apple Computer zur Verfügung. Bitte teilen Sie uns dies im Voraus per E-Mail an info@digicomp.ch mit. Sie können auch Ihren eigenen Laptop mitnehmen.

Adobe CC Software
Die Adobe Creative Cloud Software wird Ihnen in den Kursräumen während des Lehrgangs uneingeschränkt zur Verfügung gestellt. Eine Nutzung der Software über die Digicomp Lizenzen ist während des Lehrgangs von zu Hause aus jedoch nicht möglich.

Broschüre Web Publisher
Laden Sie sich die Broschüre zum Lehrgang Web Publisher als PDF mit allen weiteren Informationen hier herunter.

Download

Fragen zum Kurs

Lernen Sie Ihre Trainer kennen