Project Management Professional nach PMI
Mit der Zertifizierung zum Project Management Professional nach PMI belegen Sie Ihre Erfahrung, Ihren Wissensstand und Ihre Kompetenz.
Als Hauptgegenstand gibt PMI den Project Management Body of Knowledge (PMBOK) heraus und zertifiziert Project Management Professionals (PMP). 
 
Die PMP®-Zertifizierung ist der renommierteste und international am weitesten verbreitete Nachweis im Projektmanagement. Die Zertifizierung eignet sich für Projektleiter mit mehrjähriger Erfahrung, die die Methoden des Projektmanagements in Theorie und Praxis fundiert kennen.
 
Die Kosten für die CAPM®-Zertifizierung betragen für Sie als Member 225$ bzw. 300$ ohne Mitgliedschaft. Die Kosten für die PMP®-Zertifizierung betragen für Sie als Member 405$ und ohne Mitgliedschaft 555$. Neu gab PMI® bekannt, dass ab dem 1. Juli 2019 alle Prüfungen weltweit über Pearson Vue abgelegt werden.

Rezertifizierungs-Bedingungen: Die Zertifizierung ist drei Jahre gültig. Es ist keine weitere Prüfung notwendig, aber Sie müssen im Dreijahreszyklus 60 sogenannte PDUs (Professional Development Units) erwerben. PDUs (ein PDU entspricht der Messgrösse für eine Stunde) können durch verschiedene Aktivitäten, wie beispielsweise durch die Teilnahme an Kursen oder Projekten, gesammelt werden. Dafür gibt es eine Online-Reporting-Möglichkeit auf der Website von PMI®. Weitere Informationen finden Sie hier.
Folgezertifizierung
PRINCE2® Practitioner
Umfassende Vorbereitung
Bereiten Sie sich mit folgendem Kurs auf die Zertifizierung vor.