Kurs

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP («PZ5»)

In diesem Seminar erfahren Sie, welche Kennzahlen für das Prozessmanagement von Bedeutung sind. Sie beschäftigen sich mit dem Ansatz des Process Performance Management als eine Möglichkeit, um Prozesse zu analysieren und Schwächen zu beheben.
Dauer 3 Tage
Preis 2'100.–   zzgl. MWST
Bitte beachten Sie:  Das ist ein Reseller-Kurs und als solcher von allfälligen Rabatten ausgenommen.
Kursdokumente Kursskript

Kurs-Facts

  • Erkennen, welche Kennzahlen für den Prozess wichtig und aussagekräftig sind
  • Kennen der Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen aktuellen prozessorientierten Kennzahlenansätzen
  • Verstehen des Ansatzes des Process Performance Management als dauerhafte Möglichkeit, Prozessschwächen mittels Vergleich von SOLL- und IST-Kennzahlen zu erkennen und zu beseitigen
  • Fähigkeit, die möglichen aufbauorganisatorischen Konsequenzen einer kontinuierlichen Prozesssteuerung abzuschätzen
  • Überblick Prozessmanagement und kontinuierliche Optimierung
  • Organisation Prozessmanagement
  • Prozessziele/ -kennzahlen
  • Prozessleistungsmessung
  • Prozesscockpit
  • Prozessleistungsdiagnose und -steuerung
  • Prozessmanagement - Entwicklung

Mitarbeiter und Führungskräfte in den Bereichen Controlling, Organisation, Unternehmensentwicklung und Prozessmanagement.

Es gibt keine formalen Zulassungsbedingungen. Erste Praxiserfahrung im Bereich Prozessmanagement ist von Vorteil. 

Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit unserem Partner SGO Business School durchgeführt.

Download

Fragen zum Kurs

Wählen Sie Ihr Datum

Weiterführende Kurse