HERMES 5 Foundation («HERFL»)

Der Kurs vermittelt eine Übersicht über die Instrumente, die HERMES 5 zur Verfügung stellt. Sie lernen, wie Sie die Methode an die Anforderungen Ihrer Projekte anpassen können. Der Kurs bereitet Sie gezielt auf die Hermes-Foundation-Zertifizierung vor.
Dauer2 Tage
Preis2'400.–  zzgl. 7.7% MWST
KursdokumenteDigicomp Kursunterlagen & offizielles Referenzhandbuch
Bitte beachten SieDie Prüfung im Wert von CHF 450.– ist im Kurspreis inbegriffen. Bei einem rein virtuellen Kurs ist die Kurszeit an allen Kurstagen von 9 - ca. 16:30 Uhr. Für die Prüfung erhalten Sie einen Voucher und terminieren diese selber.
Get ahead. Get trained:Buchen Sie jetzt Ihren Kurs bis zum 15. Juli 2022 und profitieren Sie von 15% Preisvorteil. Nur für Termine vor dem 1. Oktober 2022.

Kurs-Facts

  • Kenntnisse des Phasenmodells sowie über Entscheidungsprozesse            
  • Kenntnisse über die Projektorganisation und die wichtigsten Rollen, die Verteilung der Aufgaben und Verantwortungen im HERMES-5-Projekt und das Zusammenspiel zwischen Stamm- und Projektorganisation 
  • Verständnis der Methodenelemente von HERMES 5 und Anpassung der Methodik nach den Erfordernissen Ihrer Projekte 
  • Überblick über die Prozesse und die Aufgaben sowie Ergebnisse eines HERMES-5-Projekts anhand von Szenarios Dienstleistung/Produkt 
  • Kenntnisse in der Anwendung des Hilfsmittels HERMES online, der Dokumentvorlagen und Checklisten                
  • Umfassende Vorbereitung auf die Foundation-Zertifizierungsprüfung 
  1. Tag
    • Methodenübersicht HERMES 5
    • Gruppenaufgabe zu den verschiedenen Sichten der Interessenträger
    • Phasenmodell HERMES 5
    • Rollenspiel zum Projektinitialisierungsauftrag
    • Bearbeitung eines Fallbeispiels in Gruppen
    • Szenarien und Module
    • Aufbau des Szenarios Dienstleistung/Produkt
    • Vertiefung der Module Projektgrundlagen, Projektführung und Produkt
    • Prüfungssimulation mit Korrektur und Besprechung
  2. Tag
    • Repetition des Lernstoffs vom ersten Kurstag
    • Vertiefung der Module: Geschäftsorganisation, Einführungsorganisation und Projektsteuerung
    • Bearbeitung eines Fallbeispiels in Gruppen
    • Prüfungssimulation mit Korrektur und Besprechung
    • Zertifizierungsprüfung

Die Kursinhalte/Lernziele orientieren sich an den Anforderungen der Foundation-Zertifizierungsprüfung.

Besteht aus folgenden Modulen

  • HERMES 5 Foundation
  • HERMES 5 Foundation Prüfung

Der Kurs besteht aus einer eineinhalbtägigen interaktiven Schulung mit Präsentation, Gruppenübungen und Prüfungssimulationen mit Multiple-Choice-Tests. Es wird erwartet, dass die Teilnehmenden den Kursstoff vertiefen, um sich auf die Prüfung vorzubereiten. Das Referenzhandbuch zur Vorbereitung auf das Seminar wird Ihnen rechtzeitig vor Kursbeginn zugeschickt.

Projektmitglieder und Interessierte sowie Personen, die in Projekten mitarbeiten und die Projektmanagementmethode HERMES 5 kennenlernen sowie das Foundation-Zertifikat in kurzer Zeit erlangen möchten

Grundkenntnisse im Projektmanagement gemäss dem folgenden Kurs sind von Vorteil:

Bitte senden Sie uns bei Ihrer Anmeldung Ihr Geburtsdatum und Ihren Heimatort. Diese Angaben benötigen wir für die Prüfungsanmeldung. Am Tag der Prüfung benötigen Sie zur Legitimation einen amtlichen Lichtbildausweis.

Die HERMES 5 Foundation-Prüfung kann onsite und online abgelegt werden. Bei onsite Prüfungen kommt eine vom TüV Süd beauftragte Person, um die Prüfung abzunehmen. Diese erfolgt papier basiert. Online Prüfungen finden über die Software ProctorExam statt. Mit der personalisierten E-Mailadresse (die Sie bei der Anmeldung zum Kurs angeben) werden Sie vom TüV Süd mit einem Link zur Registrierung/Prüfung eingeladen. Den Termin können Sie selber festlegen. Sie erhalten vom TüV entsprechende Zeitfenster in der Woche nach Ihrem Kurs. Bis auf Weiteres sind diese von Dienstag bis Donnerstag und von Freitag bis Sonntag (jeweils von 01:00 - 23.00 Uhr). Sobald Sie sich registriert haben, ist die Prüfung kostenpflichtig, auch wenn diese nicht absolviert wird. Es gelten die AGB des TüV Süd.

Direkt im Anschluss an die Prüfung sehen Sie im System, ob Sie die Prüfung bestanden haben oder nicht. Die finale Entscheidung über die Vergabe des Zertifikates erfolgt erst nach dem Review. Ihr Zertifikat erhalten Sie danach per eMail.

Technische Voraussetzungen:

  • PC oder Laptop mit Webcam, Mikrofon und Lautsprecher (kein Headset)
  • Es dürfen mehrere Monitore angeschlossen sein, diese müssen allerdings dupliziert werden
  • Google Chrome Browser oder Edge Chromium mit einem Add-On von ProctorExam
  • Tablet mit Android 4.1 oder höher oder iOS 8.0 oder höher mit einer App von ProctorExam
  • Stabile Internetverbindung mit mindestens 1 Mbits (Up- und Download)

Format: Multiple-Choice-Prüfungsfragen, Anzahl Fragen: 40, Dauer: 60 Minuten, keine Hilfsmittel erlaubt

Bitte beachten Sie: Wenn Sie nur die Prüfung schreiben, ohne den Kurs zu besuchen, kostet die Prüfung CHF 600.–.

Download

Fragen zum Kurs

Wählen Sie Ihr Datum

Weiterführende Kurse

Lernen Sie Ihre Trainer kennen