Red Hat OpenShift Development II: Containerizing Applications («DO288»)

Lernen Sie, containerisierte Anwendungen auf einem OpenShift-Cluster zu entwerfen, zu erstellen und bereitzustellen.
Herstellercode

DO288

Dauer4 Tage
Preis3'250.–  zzgl. 7.7% MWST
Bitte beachten Sie: Das ist ein Reseller-Kurs und als solcher von allfälligen Rabatten ausgenommen.

Kurs-Facts

  • Verwalten und Auslösen von Application Builds
  • Anpassen eines vorhandenen Source-to-Image-Basisbildes
  • Erstellen einer OpenShift-Vorlage
  • Erstellen von Health Checks zur Überwachung und Verbesserung der Anwendungssicherheit
  • Erstellen und Bereitstellen einer Jenkins-Pipeline für eine kontinuierliche Integration und einen kontinuierlichen Einsatz
  • Erstellen und Bereitstellen einer nativen Cloud-Anwendung für OpenShift

Die Red Hat® OpenShift Container Platform bietet Entwicklern eine unternehmenstaugliche Lösung für die Entwicklung und Bereitstellung von containerisierten Softwareanwendungen. Red Hat OpenShift Development II: Containerizing Applications bietet praktische Schulungen zur Steigerung der Produktivität von Entwicklern, die von der Red Hat OpenShift Container Platform unterstützt werden.

  • Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen auf einem OpenShift-Cluster
    • Anwendungen mit verschiedenen Methoden der Anwendungspaketierung in einem OpenShift-Cluster bereitstellen und ihre Ressourcen verwalten
  • Entwurf containerisierter Anwendungen für OpenShift
    • Wählen Sie eine Containerisierungsmethode für eine Anwendung aus und erstellen Sie einen Container, der auf einem OpenShift-Cluster ausgeführt werden soll.
  • Bilder von Unternehmenscontainern veröffentlichen
    • Erstellen Sie eine Unternehmensregistrierung und veröffentlichen Sie Container-Images darauf
  • Verwalten von Building Applications
    • Beschreiben Sie den OpenShift-Build-Prozess, zusätzlich zum Auslösen und Verwalten von Builds
  • Anpassen von Source-to-Image-Builds
    • Anpassen eines vorhandenen S2I-Basisbildes und Erstellen eines neuen Images
  • Anwendungen aus OpenShift-Vorlagen erstellen
    • Beschreiben Sie die Elemente einer Vorlage und erstellen Sie eine Multicontainer-Anwendungsvorlage
  • Verwalten von Anwendungsbereitstellungen
    • Überwachen des Anwendungszustands und Implementieren verschiedener Bereitstellungsmethoden für cloud-native Anwendungen
  • Implementierung von CI/CD-Pipelines in OpenShift
    • Erstellen und Bereitstellen von Jenkins-Pipelines, um die kontinuierliche Integration und den kontinuierlichen Einsatz (CI/CD) mit OpenShift zu erleichtern
  • Erstellen von nativen Cloud-Anwendungen auf OpenShift
    • Erstellen und Bereitstellen von Cloud-nativen Anwendungen auf OpenShift

Dieser Kurs richtet sich sowohl an Entwickler von Unternehmensanwendungen als auch an Site Reliability-Ingenieure.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat OpenShift Container Plattform 4.2.

Download

Fragen zum Kurs

Wählen Sie Ihr Datum

Weiterführende Kurse