Red Hat OpenShift Administration III: Scaling Kubernetes Deployments in the Enterprise («DO380»)

Lernen Sie, OpenShift®-Cluster im Unternehmen zu planen, zu implementieren und zu verwalten.
Herstellercode

DO380

Dauer4 Tage
Preis3'300.–  zzgl. 7.7% MWST
Bitte beachten Sie: Das ist ein Reseller-Kurs und als solcher von allfälligen Rabatten ausgenommen.
Version:Dieser Kurs basiert auf Red Hat® OpenShift Container Platform 4.5.

Kurs-Facts

  • Überblick über OpenShift-Cluster-Funktionen, -Architektur und -Sizing
  • Untersuchen von Installationsmethoden von OpenShift-Clustern
  • Konfiguration von Storage-Provider und Storage-Klassen
  • Verwaltung von OpenShift-Zertifikaten
  • Konfiguration den GlusterFS-Container-Native-Storage
  • Diagnose der Cluster-Gesundheit
  • Skalieren von OpenShift-Clustern
  • Verwalten von OpenShift-Ressourcen

In diesem Kurs lernen Sie robuste Cluster zu erstellen, die eine hohe Verfügbarkeit und die Möglichkeit bieten, eine grosse Anzahl von Anwendungen auszuführen. Sie erfahren mehr über die OpenShift-Integration mit der Rechenzentrumsinfrastruktur wie Load Balancer, Identity Management, Monitoring, Proxies und Storage. Ausserdem erweben Sie in diesem Kurs weitere Fertigkeiten zur Fehlerbehebung und zu Day-2-Operations.

  • Entwurf eines hochverfügbaren Clusters
    • Entwickeln Sie einen OpenShift-Cluster, der Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit unterstützt
  • Vorbereitung zur Installation eines HA-Clusters
    • Konfigurieren Sie das erweiterte Installationsprogramm und bereiten Sie die Cluster-Umgebung für die HA-Installation vor
  • OpenShift für die Verwendung von benutzerdefinierten Zertifikaten konfigurieren
    • Konfigurieren Sie den OpenShift-Cluster so, dass er benutzerdefinierte Zertifikate verwendet
  • Aufbau eines HA-Clusters
    • Verwenden Sie die erweiterte Installationsmethode, um einen HA OpenShift-Cluster zu erstellen
  • Bereitstellung von persistentem Speicher
    • Beschreiben Sie Storage-Provider, konfigurieren Sie einen Provider, erstellen Sie eine Storage-Klasse und testen Sie die Konfiguration
  • Log-Aggregation aktivieren
    • Konsolidieren Sie nützliche Daten für die Analyse, indem Sie die Log-Aggregationsfunktion aktivieren
  • Pflege eines OpenShift-Clusters
    • Wiederkehrende Wartungsarbeiten an einem OpenShift-Cluster durchführen
  • Verwalten von Systemressourcen
    • Verwalten Sie Betriebssystem- und Cluster-Ressourcen für optimale Leistung
  • Konfigurieren von Sicherheitsanbietern
    • Konfigurieren Sie Sicherheitsanbieter und erweiterte Sicherheitsoptionen
  • Konfigurieren von Netzwerkoptionen
    • Konfigurieren Sie verschiedene erweiterte Netzwerkfunktionen und -optionen

Dieser Kurs richtet sich an Linux®-Systemadministratoren, die eine umfangreiche Red Hat® OpenShift Container Platform-Umgebung in ihren Rechenzentren implementieren und verwalten möchten.

Red Hat Certified System Administrator oder gleichwertige Erfahrung sowie Besuch der folgenden beiden Kurse oder gleichwertige Erfahrung mit Containern, Kubernetes und OpenShift. Empfohlen, aber nicht vorausgesetzt: Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration (EX280)

Download

Fragen zum Kurs