Advanced Automation: Red Hat Ansible Best Practices («DO447»)

Bringen Sie Ihre «Red Hat Ansible Automation»-Kenntnisse auf die nächste Stufe und verwalten Sie die Automatisierung auf höchstem Niveau.
Dauer4 Tage
Preis3'300.–  zzgl. 7.7% MWST
Bitte beachten Sie: Das ist ein Reseller-Kurs und als solcher von allfälligen Rabatten ausgenommen.
Version:Dieser Kurs basiert auf Red Hat Ansible Automation (Red Hat Ansible Engine 2.8 / Red Hat Ansible Tower 3.5) und Red Hat Enterprise Linux® 8.

Kurs-Facts

  • Untersuchung empfohlener Verfahren für eine effektive und effiziente Automatisierung mit Ansible
  • Durchführen von Rolling Updates mit Ihren Ansible-Automation-Operationen
  • Nutzung der erweiterten Funktionen von Ansible für die Arbeit mit Daten, einschliesslich Filter und Plugins.
  • Steuerung von Anwendungen über ihre REST-API mit Ansible Playbooks
  • Implementierung von Red Hat Ansible Tower zur zentralen Koordination und Skalierung von Red Hat Ansible Automation
  • Nutzung der Funktionen von Red Hat Ansible Tower zur Verwaltung komplexer Automatisierungs-Workflows
  • Implementierung einer CI/CD-Pipeline für Ihre Automatisierung mit Git und Red Hat Ansible Tower
Dieser Kurs richtet sich an erfahrene «Red Hat® Ansible® Automation»-Anwender, die ihre Ansible-Fähigkeiten auf die nächste Stufe bringen möchten, um skalierbares Design und Betrieb von Ansible Automation im Unternehmen zu ermöglichen. Sie werden bessere Möglichkeiten zur Automatisierung von Aufgaben und zur effektiven Nutzung der Red Hat Ansible Engine erkunden und erfahren, wie Sie erweiterte Funktionen von Ansible für komplexere Aufgaben nutzen können. Sie lernen auch, wie Sie Red Hat Ansible Tower installieren und verwenden, um Ihre Nutzung von Ansible zentral zu koordinieren, den Zugriff auf Hosts und Systeme zu steuern und Ansible Workflows über die Weboberfläche und die Red Hat Ansible Tower API zu verwalten.

Kursübersicht:

Entwicklung mit empfohlenen Praktiken
  • Demonstration und Umsetzung empfohlener Praktiken für den effektiven und effizienten Einsatz von «Ansible for Automation».
Verwalten von Inventories
  • Nutzen Sie die erweiterten Funktionen von Ansible zur Inventory-Verwaltung.
Verwalten der Aufgabenausführung
  • Kontrolle und Optimierung der Ausführung von Aufgaben durch Ansible Playbooks.
Datentransformation mit Filtern und Plugins
  • Füllen, manipulieren und verwalten Sie Daten in Variablen mithilfe von Filtern und Plugins.
Koordinieren von Rolling Updates
  • Minimieren Sie Ausfallzeiten und gewährleisten Sie die Wartbarkeit und Einfachheit von Ansible Playbooks, indem Sie die erweiterten Funktionen von Ansible zur Verwaltung laufender Updates nutzen.
Installation und Zugriff auf Red Hat Ansible Tower
  • Erklären Sie, was Red Hat Ansible Tower ist und demonstrieren Sie eine grundlegende Fähigkeit zur Navigation und Nutzung der Web-Benutzeroberfläche.
Zugriffsverwaltung mit Benutzern und Teams
  • Erstellen Sie Benutzerkonten und organisieren Sie sie in Red Hat Ansible Tower in Teams, und weisen Sie dann den Benutzern und Teams die Berechtigungen für die Verwaltung und den Zugriff auf Ressourcen im Ansible Tower-Dienst zu.
Verwaltung von Inventories und Berechtigungsnachweisen
  • Erstellen Sie Inventare der zu verwaltenden Maschinen und konfigurieren Sie dann die Anmeldeinformationen, die für Red Hat Ansible Tower erforderlich sind, um sich anzumelden und Ansible Jobs auf diesen Systemen auszuführen.
Verwalten von Projekten und Starten von Ansible Jobs
  • Erstellen Sie Projekte und Jobvorlagen in der Web-Benutzeroberfläche und starten Sie mit diesen Tools Ansible Playbooks, die in Git-Repositories gespeichert sind, um Aufgaben auf verwalteten Hosts zu automatisieren.
Konstruieren erweiterter Job-Workflows
  • Verwenden Sie erweiterte Funktionen von Jobvorlagen, um die Leistung zu verbessern, die Anpassung von Jobs zu vereinfachen, mehrere Jobs zu starten, automatisch wiederkehrende Jobs zu planen und Benachrichtigungen über Auftragsergebnisse bereitzustellen.
Kommunikation mit APIs über Ansible
  • Interagieren Sie mit REST-APIs mit Ansible Playbooks und steuern Sie Red Hat Ansible Tower mit seiner REST-API.
Verwalten erweiterter Inventories
  • Verwalten Sie Bestände, die aus externen Dateien geladen oder dynamisch aus Skripten oder der intelligenten Bestände-Funktion von Ansible Tower generiert werden.
Erstellen einer einfachen CI/CD-Pipeline mit Ansible Tower
  • Aufbau und Betrieb einer CI/CD-Pipeline mit Proof-of-Concept auf Basis von Ansible Automation und Integration von Red Hat Ansible Tower.
Aufrechterhaltung eines geeigneten Towers
  • Führen Sie die routinemässige Wartung und Administration des Red Hat Ansible Tower durch.
Durchführung einer umfassenden Überprüfung
  • Demonstration der in diesem Kurs erworbenen Fähigkeiten durch Konfiguration und Betrieb einer neuen Organisation in Ansible Tower unter Verwendung einer bereitgestellten Spezifikation, Ansible-Projekte und Hosts, die bereitgestellt und verwaltet werden sollen.
Hinweis: Die Kursdarstellung kann sich mit dem technologischen Fortschritt und der Art des zugrunde liegenden Jobs ändern. Für Fragen oder Bestätigungen zu einem bestimmten Ziel oder Thema stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Dieser Kurs richtet sich an Benutzer, die empfohlene Entwurfsmuster festlegen und Automatisierungspraktiken in grossem Massstab betreiben müssen, einschliesslich dieser Rollen:
  • DevOps Engineers
  • Linux-Systemadministratoren, -Entwickler
  • Release Engineers
  • Andere IT-Experten mit Grundkenntnissen, die Ansible oder Red Hat Ansible Engine zur Automatisierung, Bereitstellung, Konfiguration und Bereitstellung von Anwendungen und Diensten in einer Linux-Umgebung verwenden

Download

Fragen zum Kurs

Wählen Sie Ihr Datum

Weiterführende Kurse