Power Query in Excel – einfach erklärt

Power Query macht die Arbeit mit Daten leichter. Anhand praktischer Beispiele erlernen Sie im DigiSnack die wichtigsten Basics für Ihren Start mit Power Query.

AutorDigicomp
Datum07.01.2022
Lesezeit2 Minuten

Daten sind Gold, Zeit ist Geld. Aber leider wird immer noch häufig zu viel Zeit für repetitive, manuelle Arbeiten wie das Ausschneiden, Einfügen oder Kombinieren von Spalten oder das Anwenden von Filtern aufgewendet. Mit Power Query erledigen Sie diese Aufgaben wesentlich schneller – und auch einfacher.

Das benutzerfreundliche Business Intelligence Tool Power Query ermöglicht es Ihnen, Daten aus unterschiedlichen Quellen zu extrahieren, umzuwandeln und in einer Excel-Tabelle zusammenzuführen.

Die so aufbereiteten Daten stehen Ihnen anschliessend für alle möglichen Anwendungsfälle von Excel zur Verfügung. Beispielsweise Pivot-Tabellen-Auswertungen, Diagramm-Visualisierungen oder Datenanalysen. Und ist eine Datenabfrage einmal eingerichtet, lässt sie sich im Handumdrehen aktualisieren.

In diesem DigiSnack lernen Sie:

  • Das Power-Query-Prinzip kennen
  • Wie Sie verschiedene Datenquellen verbinden, transformieren & kombinieren, um damit effizient in Excel zu arbeiten 
  • Wie Sie bei Daten-Erweiterungen bzw. -Mutationen die Abfrage aktualisieren

Wenn das spannend für Sie tönt, sollten Sie den DigiSnack mit unserem Excel-Experten Oliver Künzler keinesfalls verpassen.

 


Über Oliver Künzler

Oliver Künzler ist Geschäftsführer der mwIN Informatik. Er verfügt über ein Wirtschaftsinformatik-Studium und arbeitet seit über 30 Jahren in der Informatik. Als Microsoft Office Specialist Master & Instructor vermittelt er seinen Teilnehmenden mit Leidenschaft die Programme von Microsoft Office.

Weiterführendes Kursangebot

Vertiefen Sie Ihre Datenanalyse-Skills in unseren praxisorientierten Kursen: 

Vertiefen Sie Ihre Datenanalyse-Skills in unseren praxisorientierten Kursen: 


Über den Autor

Digicomp