Living-off-the-Land-Attacken: Mit simplen Skripts vorbei an der Security?

Lernen Sie im DigiSnack mit Mathias Gut, wie einfach es ist, sich mit Living-off-the-Land-Angriffen Zugriff auf Computersysteme zu verschaffen und mit welchen Massnahmen Sie diese erkennen und bekämpfen.

AutorDigicomp
Datum13.08.2021
Lesezeit2 Minuten

Angesichts hochentwickelter und zielgerichteten Schadprogrammen stellt sich die Frage, wie schwierig es ist, sich unbefugt Zugriff zu aktuellen Computersystemen zu verschaffen. Kann der Zugriff bereits mit simplen Skripts gelingen? Und welche Schutzmassnahmen erschweren den Zugriff massgeblich?

Um diese Fragen zu beantworten, lädt Sie Security Experte Mathias Gut in sein eigenes Hacking-LAB ein und zeigt Ihnen anhand praktischer Beispiele wirkungsvolle Analysen und Verteidigungstaktiken.


Über Mathias Gut

Mathias Gut setzt sich als IT-Sicherheitsspezialist täglich für die Sicherheit in der digitalen Welt ein. Als Mitgründer und -eigentümer der Netchange Informatik beschäftigt sich Mathias mit aktuellen Hacking-Methoden, um damit verbundene Cyberrisiken seiner Kunden zu minimieren und den Schutz eingesetzter Massnahmen auf ihre Wirksamkeit zu überprüfen. Seinen Fokus auf praxisnahe und umsetzbare Lösungen lebt er auch nebenberuflich als IT-Security Trainer bei Digicomp.

Weiterführendes Kursangebot

Neu: CAS Cyber Security Analytics & Defense Expert (CSACAS) 

Holen Sie sich im brandneuen Lehrgang das Know-how, um Hacker-Angriffe frühzeitig zu erkennen und aktiv vorzubeugen. Den Lehrgang schliessen Sie mit einem CAS und 15 ECTS Punkten ab, vergeben von der HWZ.

Mehr Infos

Neu: CAS Cyber Security Analytics & Defense Expert (CSACAS) 

Holen Sie sich im brandneuen Lehrgang das Know-how, um Hacker-Angriffe frühzeitig zu erkennen und aktiv vorzubeugen. Den Lehrgang schliessen Sie mit einem CAS und 15 ECTS Punkten ab, vergeben von der HWZ.

Mehr Infos


Über den Autor

Digicomp