Wann sprechen wir von einer guten Reichweite bei Instagram Stories?
AutorMonika Hofstetter
Datum29.04.2020
Lesezeit4 Minuten

Da ich bei der Arbeit auch mit Influenzern in Kontakt komme, bin ich eines Tages, auf Grund eines Vorfalls, auf das Thema «Story-Views auf Instagram» gestossen: Wir wollten im Geschäft mit einer Bloggerin kooperieren. Sie bot uns an, auf Instagram einige Stories zu posten. Gemäss ihrem Mediakit schauten 2% ihrer Follower ihre Stories an. Ich empfand dies als sehr wenig. Dies war der Grund, warum ich mehr darüber erfahren wollte…
Wäre es nicht wunderbar, wenn alle Follower – also 100% – die Story anschauen würden? Ich würde jedoch behaupten, dass dies in der Realität nicht möglich ist. Sofern alles mit rechten Dingen zu und her geht. Ich habe mich dann folgendes gefragt: Wie hoch ist eine Story-View im Durchschnitt, damit sie realistisch ist und als «Gut» bewertet werden kann?
Während meinen Weiterbildungen habe ich nie etwas Konkretes zu diesem Thema erfahren. Auch im Internet habe ich leider nicht viel darüber in Erfahrung bringen können. Es gibt lediglich eine ältere Studie von Fanpagekarma zum Thema Reichweite (https://blog.fanpagekarma.com/de/2018/11/14/reichweite-aufinstagram/?fbclid=IwAR1vmwrM_SexzQEC6cty_tfArvkdA6h91vftJCYgSi6D08BXxMydyyTOjLU).

Ich habe danach beschlossen, selber Befragungen durchzuführen um Ergebnisse zu bekommen. Dies tat ich unter anderem auf der Facebook Page «Alles rund um Instagram».

Ich habe zudem Freunde und Bekannte, sowie einige Influenzer angefragt. Leider habe ich nicht sehr viele Daten erhalten. Trotzdem versuche ich nun mit dem was ich habe, meine Schlüsse zu ziehen. Gewisse Erkenntnisse der Fanpagekarma-Studie werde ich ebenso miteinfliessen lassen.
Wichtig zu wissen: Um verschiedene Profile miteinander vergleichbar zu machen, rechne ich die durchschnittliche Anzahl Views durch die Anzahl Follower. Mit Story-View meine ich immer die Reichweite und nicht die Impressionen (Die Zahl der Impressionen ist in der Regel höher wie die Reichweite, jedoch meiner Meinung nach weniger relevant). Das Ergebnis multipliziere ich mit 100. Dies gibt mir die Prozentzahl, wie viele Follower im Vergleich zur totalen Anzahl Follower eine Story anschauen. Story Views : Total Follower x 100

Fazit und Learnings:
Grundsätzlich kann ich sagen, dass je mehr Follower man hat die Story-View abnimmt. Ich bin auch überzeugt, dass es auf die Art des Profils ankommt und wie gut dessen Content ist. Ebenso glaube ich, dass Standortangaben, Hashtags und Verlinkungen einen grossen Einfluss auf das Ergebnis haben. Ausserdem kommt es auf den Zeitpunkt und den Tag an, wann eine Story gepostet wird. Auf Grund meiner Erfahrungen privat und im Geschäft, der Umfrage die ich gemacht habe, sowie der Studie von Fanpagekarma, bin ich persönlich zum folgenden Schluss gekommen:

Bei Profilen mit über 100`000 Followern sind 4% – 7% Story-Views als «Gut» zu bewerten. Alles was darüber ist, gilt für mich als «Sehr gut». 7% – 10% braucht es für Profile mit 10`000 oder mehr Followern um von mir ein «Gut» zu bekommen. Ab 11% beginnt für mich die Kategorie «Sehr gut».
Bei Profilen mit weniger als 10`000 Followern bewerte ich 10% – 20% als «Gut». Top sind für mich alle Profile mit einer Story-View Rate ab 21%.

SMCM-0419, März 2020 Monika Hofstetter


Über den Autor

Monika Hofstetter