Agile Change mit der Flourister App

Digicomp pilotiert im neuen Agile-Change-Lehrgang exklusiv die neue Change App.  Mit Flourister werden agile Veränderungsprozesse im gesamten Unternehmen skaliert und das kollektive Lernen revolutioniert.

AutorJohn Kuenzler
Datum08.03.2019
Lesezeit6 Minuten

Digicomp freut sich, als erstes Bildungsunternehmen mit der Flourister App neue, agile Lernformen zu testen und damit Transformationskompetenzen und persönliche Selbstentwicklung zu fördern. Die Flourister App wird zur Transfersicherung zwischen einzelnen Modulen und zur Förderung von Reflexion und Feedback eingesetzt.

Wie funktioniert die Flourister App?

Die Flourister App motiviert die Anwender/-innen über mehrere Sprints hinweg, neues theoretisches Wissen schnell und effektiv in praktisches Handeln zu übersetzen. Dabei werden neue Verhaltensweisen in einem sicheren Rahmen erprobt.  Die Nutzer/-innen lernen in iterativen Zyklen aus Beobachtung, Reflexion und Feedbacks mit Unterstützung des eigenen sozialen Netzwerks.  So werden Schritt für Schritt neue Kompetenzen aufgebaut und gleichzeitig miteinander vernetzt. Wenn im Unternehmen z.B. alle Führungskräfte, Projektteams oder ganze Abteilungen vernetzt lernen, kreieren Unternehmen ein organisationales Entwicklungssystem, in dem Menschen gemeinsam Neues wagen und neu erworbenes Wissen anwenden.

Die Flourister-App

Funktionsumfang

  • Angeleitete Lernpfade mit Mikrolerneinheiten zur Reflexion handlungsleitender Werte und Förderung beweglicher Denkhaltungen
  • Übungsbeispiele und Transferaufgaben für Einzelpersonen und Gruppen
  • Ein Netzwerk für Wissensaustausch und Feedback
  • Chat / Group Chat für das Teilen mit Peers, Coaches und Mentoren
  • Anwenderprofil mit Darstellung des Entwicklungsfortschritts
  • Kuratieren und Teilen von Erkenntnissen & Ideen
  • Flourister Backoffice (Userverwaltung, Reporting, Bibliothek

Weitere Informationen: https://flourister.com/

Funktionsumfang

  • Angeleitete Lernpfade mit Mikrolerneinheiten zur Reflexion handlungsleitender Werte und Förderung beweglicher Denkhaltungen
  • Übungsbeispiele und Transferaufgaben für Einzelpersonen und Gruppen
  • Ein Netzwerk für Wissensaustausch und Feedback
  • Chat / Group Chat für das Teilen mit Peers, Coaches und Mentoren
  • Anwenderprofil mit Darstellung des Entwicklungsfortschritts
  • Kuratieren und Teilen von Erkenntnissen & Ideen
  • Flourister Backoffice (Userverwaltung, Reporting, Bibliothek

Weitere Informationen: https://flourister.com/

Welchen Nutzen haben die Anwender/-innen?

Erwachsene lernen im Tun: indem wir im Arbeitsfluss experimentieren, uns fehlendes Wissen in möglichst kurzer Zeit aneignen, neue Verhaltensweisen adaptieren und uns sozial vernetzt mit unserem Umfeld weiterentwickeln. Mit einmal erlernten Verhaltensweisen fühlen wir uns wohl und scheuen Veränderungen grundsätzlich, wenn sie keinen erkennbar höheren Nutzen stiften. Manchmal entdecken wir den höheren Nutzen allerdings erst, wenn wir etwas Neues erfolgreich angewendet haben. Ein «Nudge» bzw. ein freundliches Anstossen im Sinne von gemeinsamen Zielen, kollektiven Verhaltensweisen oder zusätzliche Anerkennung und Belohnung unterstützen den Prozess, sich für Neues zu öffnen.

Die Flourister App informiert, archiviert, stösst an, verbindet und fördert eine sichtbare Erprobung im Arbeitshandeln ganz nach dem Motto: «Know-how? Show-how!» So entwickeln sich die Anwender/-innen über kleine Experimente weiter, steigern die Feedback-Kadenz und lernen, mit Unsicherheit umzugehen.

Welchen Nutzen hat die Organisation?

In der Zeit des digitalen Wandels braucht es nicht nur neue Wege, um Produkte, Prozesse und Zusammenarbeit neu zu gestalten, sondern auch frische Formen der Kompetenzentwicklung. Formen, die allen Beteiligten Mut und Entwicklungsraum geben, in dem sie Neues wagen, experimentieren und Fehler als Helfer zulassen können.

Agiles Arbeiten ermöglicht, effizienter zusammenzuarbeiten und Probleme zu lösen, Produktinkremente schnellstmöglich zu testen und die Endnutzer konsequent einzubinden, um so schneller und mit geringerem Risiko neue Erkenntnisse zu erlangen. Diese Grundprinzipien hat sich Flourister zu eigen gemacht und das Lernen in den Arbeitsprozess katapultiert, mit konsequentem Einbezug von Kundinnen und Kunden, Kolleginnen und Kollegen, Projektmitgliedern und Vorgesetzten.

Die App ist hochskalierbar und ermöglicht es der gesamten Belegschaft, neues Wissen zu verankern und neue Denk- und Verhaltensweisen zu entwickeln – jederzeit, überall und digital vernetzt. Über die integrierte Chat-Funktion ist Unterstützung von Mentoren, Coaches oder Kolleginnen und Kollegen nur einen Klick entfernt.

Veränderungsinitiativen können durch Programme zur Kompetenzförderung, sogenannte Learning Journeys, begleitet werden. Die Learning Journeys werden mit dem Flourister-Journey-Designer von den Organisationen selbst kreiert oder von Flourister-Beratungspartnern zur Verfügung gestellt. Die Lerneffektivität und die Veränderungskapazität des Unternehmens werden gesteigert. Erstaunlich schnell entwickelt sich eine Kultur der agilen Denkhaltungen, in der Experimente befürwortet und Fehler als Chance zur Verbesserung gesehen werden.

How to become an Agile Change Agent

Im Digitalzeitalter sind Change-Projekte allgegenwärtig. Viele scheitern aber daran, dass die Mitarbeiter die Veränderung nicht tragen. Nehmen Sie Ihre Mitarbeiter auf die nächste strategische Reise mit und starten Sie erfolgreich in die digitale Zukunft!

Agil, digital, innovativ, kundenzentriert. So sollen Organisationen heute sein. Wie führen Sie Ihre Organisation und Ihre Mitarbeiter dahin? Führen Sie als Agile Change Agent Ihr Unternehmen sicher und kompetent in und durch diese Welt.

Mehr erfahren zum neuen Lehrgang: Agile Change Agent («AGILE»)

Übersicht über alle Change-Management-Seminare

Im Digitalzeitalter sind Change-Projekte allgegenwärtig. Viele scheitern aber daran, dass die Mitarbeiter die Veränderung nicht tragen. Nehmen Sie Ihre Mitarbeiter auf die nächste strategische Reise mit und starten Sie erfolgreich in die digitale Zukunft!

Agil, digital, innovativ, kundenzentriert. So sollen Organisationen heute sein. Wie führen Sie Ihre Organisation und Ihre Mitarbeiter dahin? Führen Sie als Agile Change Agent Ihr Unternehmen sicher und kompetent in und durch diese Welt.

Mehr erfahren zum neuen Lehrgang: Agile Change Agent («AGILE»)

Übersicht über alle Change-Management-Seminare


Über den Autor

John Kuenzler

John ist Arbeits- und Organisationspsychologe. Er begleitet seit 20 Jahren Unternehmen in umfangreichen Transformationsprozessen – von Future-Design und Visionsentwicklung über die Gestaltung neuer Organisationssysteme (New Work) bis zur kollektiven Verhaltensentwicklung mit agilen Methoden. Auf Basis seiner Forschungen von Kultur- und Verhaltensentwicklung in dynamischen, selbststeuernden Organisationsformen ist Flourister entstanden. Er gründete Flourister 2016 mit dem Ziel, nachhaltigere Wege zur Entwicklung von Individuen, Teams und Organisationen zu finden.