CodeJIKA: Learn to Code

Code for Change lebt für das Motto: «Youth have all the idealism, enthusiasm, energy and intellect needed to transform society today, they just need the tools and someone to say ‹I believe in you.›.» Wir sagen JA und unterstützen das Projekt mit 1500 Franken.

AutorChristine Mäder
Datum23.01.2019
Lesezeit2 Minuten

Im Rahmen unserer Weihnachtsaktion 2018 haben wir gesammelt: Für jede Anmeldung mit dem Helping Hand-Icon auf der Digicomp Website haben wir 30 Franken in den grossen Spendentopf gelegt. Wir freuen uns über insgesamt 12’000 Franken, die wir nun verteilen dürfen. Im Voraus haben wir acht Projekte ausgewählt, die sich für Aus- oder Weiterbildung rund um digitale Medien einsetzen. Eines davon war CodeJIKA von Code to Change.

Learn to Code

CodeJIKA ist ein Ökosystem aus Coding-Clubs in Oberstufenklassen, die von Schülern betrieben werden. Die Bewegung gibt es bereits in Südafrika, Zambia, Namibia, Botswana und Mozambique. Sie besteht aus 3 Säulen:

  • Online (Plattform und Partner)
  • Aufmerksamkeit (Medien- und Lobbyarbeit)
  • Hands-on (Clubs und Events in Schulen)

Hauptziel ist, dass die Schülerinnen und Schüler programmieren lernen. Gestartet wird jeweils mit den «1‑Hour‑Website»-Events, in denen sie lernen, wie man eine einfache Website mit HTML und CSS aufbaut. Die darauffolgenden Projekte bauen auf den bereits vorhandenen Kenntnissen auf, bis sie in der Lage sind, von Grund auf ansprechende kundenspezifische Websites (z.B. für KMU) zu programmieren – «Like a PRO».

Eine Initiative von Code for Change

CodeJIKA ist eine Initiative von Code for Change. Die Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, in Oberstufenschulen ein Ökosystem aus Programmierern und digitalen Unternehmerinnen zu schaffen, um eine neue südafrikanische Wirtschaft zu unterstützen. Ihr Motto: «Youth have all the idealism, enthusiasm, energy and intellect needed to transform society today, they just need the tools and someone to say ‹I believe in you.›.»

Wir stimmen dem zu und freuen uns, CodeJIKA mit 1500 Franken unterstützen zu können!

Mehr Infos zu unserer WeihnachtsaktionCodeJIKA und Code for Change sowie sowie ein paar Impressionen:







Über den Autor

Christine Mäder

Christine Mäder verfügt über einen Bachelor of Arts ZFH in Übersetzen der ZHAW und einen Master of Advanced Studies in Marketing Management der Uni Basel. Nach der Ausbildung zur Buchhändlerin stiess sie 2008 während dem Übersetzerstudium zu Digicomp und sorgte als Lektorin für den sprachlichen Durchblick. Nach einem Abstecher in den Sprachdienst eines Schweizer Konzerns, unterstützte sie bei Digicomp das Marketing-Communications-Team in sämtlichen Bereichen. Seit 2014 leitet sie die kommunikativen Geschicke der Digicomp.