Neu: «Professional Scrum Master II» von Scrum.org

Der neue Kurs ist für erfahrene Scrum-Master und hilft Ihnen, neue Fertigkeiten zu erwerben und existierende zu verbessern.

AutorRalph Jocham
Datum08.08.2018
Lesezeit7 Minuten

Boston/San Diego – 6. August, 2018

Deutsche Übersetzung des Original-Press-Release-Texts von Scrum.org

Die missionsbasierte Organisation Scrum.org, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Metier der Softwareauslieferung durch Trainings, Prüfungen und Gemeinschaft zu verbessern, hat heute an der Agile 2018 einen neuen fortgeschrittenen Scrum-Master-Kurs angekündigt: den Professional Scrum Master II (PSM II). Es handelt sich um einen zweitägigen Kurs für erfahrene Scrum Master, die bereits mindestens ein Jahr lang die Möglichkeit hatten, Scrum und dessen Werte anzuwenden und Qualität, Produktivität sowie die Zufriedenheit der Nutzer zu erhöhen.

Die Ergänzung dieses zusätzlichen Kurses ist von höchster Bedeutung für Scrum.org und deren Mission, Scrum Master fortlaufend bei der Ansammlung von Erfahrungen, Wissen und Fertigkeiten zu unterstützen, während sie ihren Teams und Organisationen zum Erfolg verhelfen.

«Die Rolle eines Scrum Masters ist eine grosse Herausforderung», sagte der Scrum-Miterfinder und Gründer von Scrum.org, Ken Schwaber.

«Wir haben Jahre damit verbracht, Personen zu besseren Scrum Masters zu trainieren, und jetzt ist es an der Zeit, das Gelernte so umzusetzen, dass wir ihnen weiterhin helfen können. Mit Scrum sind wir stets am Inspizieren und Adaptieren. Scrum Master machen mit der Gewinnung von neuen Techniken, Erkenntnissen und Ideen genau das Gleiche. Es gibt für sie immer Raum für Verbesserung, sowohl als Mensch wie als Scrum Master, und es ist Teil unserer Mission, ihnen dabei zu helfen, erfolgreich zu sein.»

Der neue Professional Scrum Master II Kurs

Im Gegensatz zum Scrum.org Professional Scrum Master (PSM) Kurs, der sich auf die Anwendung von Scrum, das Scrum Framework und die Rolle des Scrum Masters fokussiert, ist PSM II ein fortgeschrittener Kurs, der den Teilnehmern hilft, ihre Scrum-Master-Kompetenzen zu steigern, um ihre Scrum-Teams noch besser zu unterstützen.

Im Allgemeinen ist Scrum ein Veränderungsprozess. Und da die meisten Scrum Master ihre Erfahrungen durch kontinuierliche Veränderungen sammeln, entstehen stets neue Herausforderungen. Dieser Kurs zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten, diese Problematiken zu überwinden. Er taucht tief in die Qualitäten ein, die einen effektiven Scrum Master und Servant-Leader charakterisieren und vertieft, wie diese Eigenschaften sowohl dem Scrum Team als auch dem Scrum Master dienen. Er beschreibt ebenfalls die Prinzipien und Werte von Scrum, die dem Scrum Master beim Entscheidungsprozess und bei der Gestaltung des Arbeitsumfeldes seiner Teams und Organisation zur Verfügung stehen, um Agilität zum Gedeihen zu bringen.

«Der PSM II ist ein bereichernder Kurs, bei dem man über Real-life-Erfahrungen mit anderen Fachleuten sprechen und von ihren Herausforderungen als Scrum Master lernen kann», erklärte Richard Botros, Software Development Manager bei PTC. «Ich bin froh, dass Scrum.org diesen fortgeschrittenen Kurs aufgenommen hat, da das durch den Erfahrungsaustausch erworbene Wissen den Teilnehmern nicht nur im Berufsleben, sondern auch im Privatleben helfen wird.»

Wie jeder der Scrum.org-Kurse wird der «PSM II»-Kurs ausschliesslich von weltweit lizenzierten Professional Scrum Trainern (PSTs) durchgeführt, die ihren eigenen Stil und ihre Erfahrungen einbringen.

Das Kursmaterial ist jedoch einheitlich, was den Teilnehmern erlaubt, widerspruchsfrei über Erfahrungen zu lernen, ganz unabhängig davon, welcher Trainer den Kurs leitet. Im Training wird entsprechend Zeit vorgesehen, damit der Trainer auf die aktuellen oder die zukünftigen Herausforderungen der Teilnehmer eingehen kann.

«Um sicherzustellen, dass unsere Teilnehmer die bestmögliche Lernerfahrung erhalten, haben wir den Kurs für Feedback und Verbesserungen an ausgewählten Standorten während der letzten Monate unterrichtet», sagte Dave West, CEO von Scrum.org. «Wir sind uns jetzt sicher, dass der PSM II Kurs bereit für die Öffentlichkeit ist, und ich bin begeistert, Scrum Master weiterhin bei der Unterstützung ihrer Teams helfen zu können, und wir somit auf den Weg zur Erfüllung unserer Mission, das Metier zu verbessern, vorankommen.»

Öffentliche Kurse sind momentan auf der Scrum.org Webseite aufgelistet und die Anzahl der Standorte werden über die kommenden Wochen zunehmen. Private Kurse für Organisationen sind immer erhältlich.

Links zu Scrum.org:

Über Scrum.org

Basierend auf den Werten und Prinzipien von Scrum und dem Agilen Manifesto bietet Scrum.org umfassende Trainings, Bewertungen und Zertifizierungen mit dem Ziel, das Metier der Softwareauslieferung zu verbessern. Zusammen mit der Gemeinschaft der Professional-Scrum-Trainer ermöglichen unsere Lösungen, Personen und Firmen weltweit Agilität durch Scrum zu erreichen. Ken Schwaber, der Miterfinder von Scrum, gründete Scrum.org als globales Unternehmen 2009 und widmete sich dem Metier der Softwareauslieferung durch die Auflösung der Lücken, um Arbeit und Arbeitsergebnisse zuverlässlich zu gestalten.

Auf der Scrum.org Webseite gibt es weitere Informationen über Prüfungen, Trainings und der internationalen Gemeinschaft. Folgen Sie @scrumdotorg. Mehr über die Experten-Gemeinschaft gibt es zudem unter scrum.org blog.

Weitere Infos

    Über den Autor

    Ralph Jocham

    Ralph Jocham hat über 15 Jahre globale (DE, UK, USA, CH) Entwicklungserfahrung in verschiedenen Technologien und Geschäftsdomänen. Seit er im Jahr 2000 mit XP zum ersten mal in Kontakt kam, betrachtet sich Ralph als Agilist und ist davon überzeugt, dass 'State of the Art'-Entwicklungsmethoden und ein klar ausgeprägter Wertschöpfungsfokus für den ROI unerlässlich sind. Im Jahr 2003 kombinierte Ralph XP mit Scrum und ist seitdem ein agiler Evangelist für dieses sehr effektive Vorgehensmodel.Bevor er effective agile. gründete, arbeitete Ralph für Zühlke in der Schweiz, ThoughtWorks in San Francisco, USA, und für Oracle in England. Seit 2010 ist Ralph Jocham Europas erster Scrum Trainer bei Scrum.org, wo er eng mit Ken Schwaber zusammenarbeitet.