«ITIL® Foundation»-Schulungen bei Swisscard AECS GmbH

Digicomp hat zwölf Mitarbeitende der Swisscard AECS GmbH auf «ITIL® 2011 Foundation» geschult. Die Kurse basierten auf den standardisierten Zertifizierungsunterlagen und wurden bei Swisscard in Horgen durchgeführt.

AutorRaphael Geiger
Datum08.10.2015
Lesezeit3 Minuten

Digicomp hat zwölf Mitarbeitende der Swisscard AECS GmbH auf «ITIL® 2011 Foundation» geschult. Die Kurse basierten auf den standardisierten Zertifizierungsunterlagen und wurden bei Swisscard in Horgen durchgeführt.

Für die Weiterbildung war auf Seiten von Swisscard Herr Leinfelder zuständig. Wir haben mit ihm über die Schulungen gesprochen.

Herr Leinfelder, wieso haben Sie sich für Digicomp entschieden?

Für uns hat das Preis-Leistungs-Verhältnis gepasst.

Wie empfanden Sie die Zusammenarbeit mit Ihrer Kontaktperson bei Digicomp?

Die Zusammenarbeit mit Frau Müller von Digicomp war hervorragend! Sie versteht unsere Bedürfnisse als Finanzunternehmen und stellt uns jederzeit massgeschneiderte Lösungen zusammen.

Welchen Gesamteindruck haben Sie von den durchgeführten Kursen?

Wir haben bei Digicomp zwölf Mitarbeitende auf «ITIL® 2011 Foundation» geschult. Dank seiner grossen Erfahrung verstand es der Kursleiter, auch zurückhaltende Kollegen sofort für das Thema zu interessieren. So entstanden immer wieder angeregte Diskussionen zwischen Teilnehmenden und Referenten, die die Veranstaltung auflockerten und die konkrete Anwendung des Gelernten erforderten.

Wie fiel das Feedback der geschulten Mitarbeiter aus?

Die Teilnehmenden haben insbesondere die abwechslungsreiche Präsentation der Kursinhalte hervorgehoben. Der Kursleiter verstand es, den trockenen Seminarinhalt mit vielen Praxisbeispielen lebendig und spannend zu gestalten.

Konnten Sie nach der Schulung einen Produktivitätsgewinn der geschulten Mitarbeiter feststellen?

Ich beurteile den Produktivitätsgewinn aus der Weiterbildung als sehr gut. Durch die IT-weite Implementierung von ITIL® profitieren wir von einem gemeinsamen Mindset im Bereich Service Management. So können wir die Anfragen aus dem Business schneller bearbeiten, Missverständnisse vermeiden und die Lieferqualität verbessern.

Werden Sie Digicomp weiterempfehlen?

Ja! Die Schulung war hervorragend organisiert und wir sind begeistert von den kompetenten Referenten.

Vielen Dank, Herr Leinfelder, für dieses Interview!


swisscard-logo-202Swisscard AECS GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen (Joint Venture) von Credit Suisse AG und American Express. Im Namen und Auftrag der Credit Suisse AG bietet Swisscard AECS GmbH als einziges Unternehmen der Schweiz die weltweit führenden Kreditkartenmarken American Express, MasterCard und Visa aus einer Hand an.

Die von Swisscard AECS GmbH betreuten Kunden haben im Schweizer Markt die grösste Auswahl an Kreditkartenprodukten. Dank verschiedener Produktlinien können sich die Kunden eine individuelle und massgeschneiderte Kartenkombination zusammenstellen.

Swisscard AECS GmbH ist in Horgen ZH angesiedelt. Ende 2012 waren für Swisscard AECS GmbH über 600 Mitarbeitende tätig. Swisscard AECS GmbH betreut heute über eine Million Karten sowie das American Express Akzeptanzstellennetz in der Schweiz.


Über den Autor

Raphael Geiger

Raphael Geiger verfügt über einen Bachelor of Science in Tourism. Nach Stationen im Tourismus stiess Raphael Geiger 2013 zum Team von Digicomp und übernahm das Online Marketing. 2017 kam zudem die Funktion des Webmasters hinzu und seit Oktober 2018 unterstützt er zwei Teams als Scrum Master.