OSSTMM Professional Security Expert

OSSTMM Professional Security Expert («PSI»)

Sie erhalten durch die OPSE-Schulung einen Überblick über die gesamte OSSTMM-Methode und ihre Anwendungsbereiche. Ein OPSE kann nach Kursabschluss Audits auf Basis des OSSTMM planen und steuern.
Dauer5 Tage
Preis5'200.–
KursdokumenteOriginal-ISECOM-Kursunterlagen in Englisch. Die Prüfung ist ebenfalls in Englisch.

Kurs-Facts

  • OSSTMM-Übersicht Informationssicherheit
  • Die sechs Sektionen des OSSTMM (mit Fallbeispielen)
  • Internationale Best Practices und Standards
  • OSSTMM Rules of Engagement (Ethischer Ansatz des OSSTMM)
  • Security Governance
  • Viele praxisnahe Beispiele häufiger sicherheitskritischer Fehler
  • Grundlagen Security Testing und Consulting
  • Ethik und Recht im IT Security Testing
  • Risk-Assessment-Strategien
  • Gesetzliche Auflagen und Datenschutz
  • Verifikation und Validität von Security Tests
  • Security-Metrics-Grundlagen
  • Risk Assessment Values (RAV)
  • Security Project Management
  • Ablauf und Management von OSSTMM-Projekten
  • Die OSSTMM-Projektrollen OPST, OPSA und OPSE
  • Berechnung und Controlling von OSSTMM-Projektplänen
  • OSSTMM-Reporting
  • Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, Audits auf Bases des OSSTMM zu planen und zu steuern
  • Sie verstehen, berechnen und nutzen Risikometrik
  • Sie sind in der Lage, die offizielle OPSE-Prüfung zu bestehen

Sicherheitsanalysten, Sicherheitsverantwortliche, Projektleiter, Management, Entscheidungsträger, CISO

Wenig Netzwerk- und IT-Security-Kenntnisse, Vorkenntnisse von OSSTMM sind hilfreich.

Am letzten Kurstag können Sie die Prüfung zum OPSE OSSTMM Professional Security Expert absolvieren. Die Prüfung dauert 4 Stunden und beinhaltet vorwiegend theoretische Fragen zu OSSTMM und der Durchführung von technischen Security Audits.
 
Die OPSE-Zertifizierung wurde für das Diplom «Master in Information Technology Security» der La-Salle-Universität in Barcelona anerkannt. Diese Einrichtung gehört zum internationalen La-Salle-Bildungsnetzwerk, dem auch das Manhattan College in New York und die La Salle University in Philadelphia angehören. Alle OPSE-Zertifikate sind sowohl mit dem ISECOM- als auch dem La-Salle-Siegel versehen, als Zeichen des damit verbundenen Prestiges.
Dies ist ein Originalkurs der ISECOM und wird in Zusammenarbeit mit der Oneconsult AG durchgeführt.

Download

Fragen zum Kurs

Weiterführende Kurse

Lernen Sie Ihre Trainer kennen