Become a Publisher Professional

Publisher Professional – Profil «Multimedia» («9PM»)

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.
Dauer30 Tage
Preis10'500.–
KursdokumenteDigitale Kursunterlagen
PreisinformationInkl. Lehrmittel, Pausenverpflegung, Reviews und Bewertung der Praxisarbeiten durch Fachverantwortliche. Exkl. optionale Zertifizierungs-Prüfungsgebühr

Kurs-Facts

In diesem umfassenden Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen in der gestalterischen, technischen und digitalen Aufbereitung von Print-, Web- und Mobile-Inhalten. Zielgruppenorientiert zu publizieren, wird dabei in den Fokus gestellt. Zudem berücksichtigen Sie bei der Medienproduktion die vorgegebenen Prozesse und technischen Standards und setzen die vorhandenen Werkzeuge (Soft- und Hardware) gezielt ein. In den folgenden vier Modulen erhalten Sie exklusives Praxiswissen von top-ausgebildeten Experten über die neueste Generation des Mediendesigns und der Medienproduktion.

  1. Einführung in den Lehrgang
  2. Modul I – Fotografie und Video
    • Grundlagen Foto- und Videoproduktion
      • Bildgestaltung
      • Kamera- und Objektivtypen
      • Blende, Verschlusszeit, ISO
      • Tiefenschärfe
    • Fotografie in der Praxis im Studio Lensart
      • Bewegungsaufnahmen und -einfrierung
      • Nutzen und Ergänzen des Lichts
      • Produkte-, Porträt- und Reportagefotografie
    • Videoproduktion in der Praxis
      • Aufnahmeplanung
      • Drehbuch und Storyboard
      • Kameratechnik
      • Videoschnitt (Adobe Premiere Pro)
      • Ton, Musik und rechtliche Aspekte
      • Videoformate und Streaming
      • Einsatz des Equipments
    • Projektarbeit: Präsentation
  3. Modul II – Medienproduktion
    • Farbmanagement
    • Gestaltung und Präsentation
      • Informationsbeschaffung für Printaufträge
      • Arbeitsvorbereitung und Organisation
      • Kennenlernen der neuen, wirkungsvollen Schriften
      • Präsentieren Design 
    • Freistelltechniken in Adobe Photoshop
      • Lightroom
      • Freistellungen mit Masken
      • Retusche-Techniken
      • Optimieren der Bilder mit fortgeschrittenen Methoden (Einstellungs-, Smartobjekteben usw.)
      • Nutzen der HDR- und RAW-Vorteile
      • Automation in Photoshop
    • Erstellen der Farben und Verläufe für die Designanwendungen mit Adobe Illustrator
      • Plastisch zeichnen in Illustrator
      • Bearbeiten der Objekte mit dem Aussehen-Bedienfeld
      • Zeichnen in Perspektive
      • Erweiterte Zeichnungstechniken
      • Illustratives Zeichnen
    • Aufbauen von Dokumente für unterschiedliche Zwecke in Adobe InDesign 
      • Verstehen und vorbereiten von komplexen Abläufe in InDesign
      • Vorbereitung der Dokumente für externe Anbindungen
      • Dokumenteaufbau für Falztechniken
      • Vertiefte Layouttechniken
      • Effiziente Arbeitsweisen mit InDesign (wie z.B. Verschachtelungen, GREP, Scripte einsetzen)
      • Kontrollieren der Dokumente
      • Zielgerichtete PDF-Erstellung
    • Präsentationstechnik 
      • Präsentationstechnik
      • Anforderungen an die Präsentation seitens publishingNetwork
  4. Modul III – Interaktive Präsentationen und auswertbare Formulare
    • Gestalten und Aufbereiten eines Formulars mit Adobe InDesign
    • Verteilen der Formulare in Acrobat, Sammeln und auswerten der Daten
    • Interaktive Möglichkeiten mit Adobe InDesign im Überblick
    • Interaktives PDF vs. E-Book(ePub 3.0)/Publish Online
    • Gestaltung einer interaktive Präsentation für Publishing Online oder iPad
    • Projektarbeit: E-Book und Online Präsentation
    • Projektarbeit: Präsentation
  5. Modul IIII – Webdesign Konzeption
    • Bereitstellen der Inhalte
      • Tendenzen im Webdesign
      • Generierung eines ersten Wireframes
      • Erstellung von präzisen Screendesigns
      • Erzeugen eines Prototypen
    • Umsetzung der Website
      • Grundlagen in HTML5
      • Die Kunst des CSS3
      • Typografie mit Web-Fonts
      • Einführung in WordPress
    • Erweitertes Webdesign und Interaktionen
      • Vertiefung in WordPress
      • Umsetzung der Website in WordPress
      • Animationen und Interaktivität mit Adobe Animate
      • Web Frameworks (jQuery und Co.)
      • Veröffentlichungsmöglichkeiten
    • Suchmaschinenoptimierung und Barrierefreiheit
      • Grundlagen der Barrierefreiheit fürs Web
      • Suchmaschinenoptimierung
      • Online-Marketing Basics
    • Projektarbeit: Präsentation

Besteht aus folgenden Modulen

  • Einführung in den Lehrgang
  • Grundlagen zu Foto und Video
  • Fotografie bei Studio «Lensart»
  • Videostorytelling und -dreh bei Studio «Lensart»
  • Videoschnitt mit Studio «Lensart»
  • Videoschnitt, Präsentation und Abschluss mit Studio «Lensart»
  • Farbmanagement
  • Photoshop Lightroom
  • Grundlagen zu Photoshop
  • Fortgeschrittene Techniken im Photoshop
  • Fortgeschrittene Techniken im Illustrator
  • Präsentationstechnik
  • Grundlagen zu InDesign
  • Fortgeschrittene Techniken im InDesign
  • Übungszeit in der Gruppe mit dem Kursleiter
  • Interaktive Dokumente mit InDesign und Acrobat
  • Präsentation Projektarbeiten (Print und Digital)
  • Website-Konzeption
  • Screendesign und interaktive Prototypen
  • Grundlagen zu Dreamweaver mit HTML und CSS
  • Grundlagen zu WordPress und praktisches Arbeiten an der eigenen Website
  • Wordpress Templates, Themes und Layout Editoren
  • Umsetzung der Website in Wordpress
  • JavaScript-Interaktion und Animation mit Adobe Animate
  • Web-Präsentation der Projektarbeiten
  • Erstellen von Projektbeispielen in den Bereichen Fotografie und Video, Print-Erzeugnisse, interaktive digitale PDF-Dokumente
  • Erarbeiten von Screendesigns für Web
  • Präsentation der erarbeiteten Projektbeispiele am Ende des jeweiligen Moduls (wird vom Kursleiter bewertet)
  • Kenntnisse über die Planung, Koordination und Aufbereitung von digitalen Inhalten für die Medienproduktion und deren Prozesse
  • Selbstständiges Konzipieren und Erstellen von digitalem Inhalt im Rahmen von Projekten, sodass der Inhalt für unterschiedliche Arten von Medien zielgerecht und den Standards entsprechend genutzt werden kann
  • Effizientes und professionelles Umsetzen der vertieften Kenntnisse mit der Adobe-Produktpalette
  • Vorbereitung auf die Zertifizierung zum «Publisher Professional: Multimedia» vom publishingNETWORK, dem Fachverband für die digitale Medienproduktion
  • Informative, exemplarische und praxisorientierte Unterrichtssequenz
  • Einsatz von verschiedenen Adobe Applikationen, Fotostudio usw.
  • 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt
  • Der Lehrgang erfordert auch ausserhalb des Unterrichts einen gewissen Zeitaufwand. Dieser variiert je nach Vorkenntnissen, beträgt aber in der Regel rund 5 Stunden pro Woche
  • Hinweis: Das Modul I – Fotografie und Video findet zum Teil extern, im Fotostudio Lensart in Gebenstorf statt. Sie bekommen alle Infos am Lehrgangsstart

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die im grafischen Bereich tätig sind, sowie an Quereinsteiger mit entsprechenden Erfahrungen, die ihre Kenntnisse in modernen Publishing-Themen vertiefen und die Zertifizierung zum «Professional Media Designer» erlangen wollen. An unseren kostenlosen Infoabenden in Zürich, Bern oder Basel erhalten Sie einen detaillierten Überblick und werden individuell beraten.

Freude am gestalterischen Arbeiten, sicherer Umgang mit der Produktpalette von Adobe (InDesign, Photoshop und Illustrator) gemäss folgenden Kursen sowie Praxis-Erfahrung in der Erstellung von Print Publikationen (z.B. einfache Dokumente wie Visitenkarten, Inserate oder Flyer)

Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Zertifizierungsprüfung
Erlangen Sie zudem das Zertifikat zum Publisher Professional: Multimedia des publishingNETWORK, dem Fachverband für die digitale Medienproduktion. Die im Lehrgang erarbeiteten Projekte können als Praxisarbeiten für die Zertifizierung eingereicht werden. Es folgt zusätzlich eine theoretische und praktische Prüfung durch das publishingNETWORK und eine zusätzliche Prüfungsgebühr von CHF 650.–. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des publishingNETWORK.

Bedingung für die Zertifizierung
Anwesenheit 80%

«Der Lehrgang gab mir den letzten Kick zum Schritt in die grafische Branche» – Lesen Sie das Interview mit Lehrgangsabsvolent Ivo Chiarotti

Info zur Raumausstattung
Unsere Kurse finden auf PC- und MAC-Geräte statt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne in Zürich und Bern einen Mac zur Verfügung. Bitte teilen Sie uns dies per E-Mail an info@digicomp.ch mit.
Sie können auch Ihren eigenen Laptop mitnehmen.

Zusatzinformation zur Software Adobe Creative Cloud
Die Adobe Creative Cloud Software wird Ihnen in den Kursräumen während des Lehrgangs uneingeschränkt zur Verfügung gestellt. Eine Nutzung der Software über die Digicomp Lizenzen ist während des Lehrgangs von zu Hause aus jedoch nicht möglich. Falls Sie nicht bereits ein gültiges Adobe Creative Cloud Abonnement besitzen, empfehlen wir Ihnen vom Studenten-Abonnement zu profitieren.

Broschüre Publisher Professional Multimedia
Laden Sie sich die Broschüre zum Lehrgang Publisher Professional Multimedia als PDF mit allen weiteren Informationen herunter.

Download

Fragen zum Kurs

Lernen Sie Ihre Trainer kennen