Get to know efficient workflows for postproduction

Kurs: Effiziente Workflows in der digitalen Postproduktion von heute und morgen («APWFL»)

«Fix it in the Post» – ein beliebter Spruch unter Filmemachern. Welche Möglichkeiten gibt es in der Nachbearbeitung? Wo liegen die Grenzen? Erhalten Sie einen Überblick über Workflows, Codecs und Formate für eine optimale Planung der Postproduktion.

Inhalt

Die Workflows in der Postproduktion haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Neue Kameras, Codecs und Formate, aber auch neue Distributionswege können in der Postproduktion zu Fehlerquellen führen. Hier setzt dieses Training an. Es gibt Ihnen einen Überblick über die aktuellen Video-Formate und Workflows in der Postproduktion, klärt über Fallstricke auf und zeigt praxisnah eine Reihe von Best Cases, damit Sie auf zukünftige Anforderungen bestens vorbereitet sind.

Der Inhalt:
  • Effektives Filemanagement in der Produktion und Postproduktion – wichtiger denn je!
  • Die Herausforderungen gestern, heute und morgen (Produktion, Postproduction, Distribution)
  • Dateien und ihre Spezifikationen
  • Codecs und Formate – die Essentials
  • Video-Formate und deren Einsatzgebiete
  • Workflows in der Postproduktion
  • Optimale Verarbeitung (Import, Rendering, Export und Roundtrips) von Videoformaten in Adobe Premiere Pro, Adobe After Effects, Adobe MediaEncoder, Avid MediaComposer und Davinci Resolve
  • Technische Standards für die Distribution im TV und Online
Sie können auch eigene Praxisbeispiele und User Cases einbringen, um den grösstmöglichen Nutzen aus dem Kurs zu erzielen. Eine Checkliste für erfolgreiches File-Management in der Postproduktion rundet das Training ab.

Key Learnings

  • Wissen, welche Spezifikationen es bei Videoformaten gibt und Sie können Videoformate qualitativ beurteilen
  • Überblick, welche Formate und Codecs in der Postproduktion aktuell existieren und wie man sie verarbeitet
  • Wissen, welche Formate sich für welchen Einsatzzweck eignen
  • Gezieltes Fragen-Stellen bei Pre Production Meetings zur optimalen Produktionsplanung hinsichtlich der Postproduktion
  • Bestmögliche Verarbeitung von Videoformaten in Schnitt-, Compositing- und Gradingsystemen
  • Überblick, welche Workflows sich für welche Art von Produktion anbieten
  • Schnelle und zielorientierte Analyse von bei der Produktion und Postproduktion aufgetretenen Fehlern und Aufzeigen von Lösungen

Zielpublikum

Anwender, die bereits Schnitterfahrung mit Premiere Pro oder anderen Videoschnittprogrammen besitzen und die optimale Qualität ihrer Filme sicherstellen möchten

Anforderungen

Grundlagenkenntnisse in der Bild- und Tonbearbeitung sowie im Bereich Videoschnitt

Lernen Sie Ihren Trainer kennen

Wolfgang A. Hess

Ich bin Experte für Digital Postproduction und berate Medienschaffende sowie Unternehmen auf ihrem Weg durch die digitale Transformation mit dem Ziel, individuelle und innovative Lösungen für die Medien von heute und morgen zu entwickeln.