Get to know the new features of Premiere Pro CC

Kurs: Adobe Premiere Pro CC 2017–2019: Neue Features, Tipps & Tricks («APNFTT»)

Das Schnittsystem Premiere Pro hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. In diesem Training lernen Sie speziell die neuen Features der Versionen CC 2017, 2018 und 2019 kennen und nehmen viele aktuelle und praktische Tipps & Tricks mit.

Inhalt

  1. Neue grundlegende Funktionen und Einstellungen
    • Begrüssungsbildschirm
    • Neuerungen beim Import und Export
    • Optimierte Verwaltung von Videoprojekten
    • Arbeitsbereich und Schnitt
    • Neuerungen im Schnittfenster
    • Neues Timecode-Fenster
    • Immersive Effekte und Blenden
    • Gesamten Untertitel bearbeiten
    • Überpegel vermeiden mit dem Videobegrenzer
    • Verbesserte Zusammenarbeit mit Team Projects und Cloud Services (Adobe Stock,...)
  2. Essential Sound Panel und Neuerungen
    • Bedienfeld und Effekteinstellungen
    • Pegel automatisch regeln mit Audio Ducking
    • Intelligenten Audiobereinigung
  3. Essential Graphics Panel und Neuerungen
    • Titel mit Essential Graphics erstellen
    • Erstellung von Animationsvorlagen (MOGRT)
    • Browser und Verläufe
    • Aktuelle Verbesserungen im Essential Graphics Panel
  4. Lumetri-Farbkorrektur und Neuerungen
    • Einfache Farbkorrektur und LUTs
    • Kreative Farbkorrektur und Looks
    • Kurven
    • Farbräder und Farbabgleich
    • HSL Sekundär
    • Vignette
    • Lumetri Scopes
    • Selektive Farbabstimmung
    • Weitere Verbesserungen und Anzeigefarbmanagement
  5. Tipps und Tricks
    • Performancesteigerung und Projekteinstellungen
    • Pancake Editing
    • Projekt- und Sequenzvorlagen
    • Optimales Filehandling für mehr Performance und bessere Ausgabequalität

Key Learnings

  • Kennen und Anwenden der neuen Funktionen von Premiere Pro
  • Qualiaitives Verbessern und Bereinigen von Audioclips mit den neuesten Methoden
  • Erstellen von Titel und -Animationsvorlagen mit den neuen und verbesserten Werkzeugen von Premiere
  • Anwenden der Farbkorrektur in Premiere Pro zur technischen und kreativen Bearbeitung von Videomaterial
  • Kennen der verbesserten Funktionen der Farbkorrektur
  • Kennen von Massnahmen für eine höhere Performance und Stabilität von Premiere Pro
  • Herausholen des Maximums aus dem Schnittsystem

Zielpublikum

Anwender, die bereits längere Schnitterfahrung mit Premiere Pro haben und die aktuellen Möglichkeiten der Software optimal einsetzen möchten

Anforderungen

Es werden Videoschnittkenntnisse oder die frühere Teilnahme an folgendem Premiere-Pro-Grundkurs vorausgesetzt:

Lernen Sie Ihren Trainer kennen

Wolfgang A. Hess

Ich bin Experte für Digital Postproduction und berate Medienschaffende sowie Unternehmen auf ihrem Weg durch die digitale Transformation mit dem Ziel, individuelle und innovative Lösungen für die Medien von heute und morgen zu entwickeln.