Get to know Adobe After Effects CC

Kurs: Grundlagen Adobe After Effects («AFT»)

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.
Dauer2 Tage
Preis1'600.–
KursdokumenteDigicomp Kursmaterial

Inhalt

  • Grundlagen von After Effects
  • Kennenlernen der Arbeitsoberfläche, Werkzeuge und Bedienfelder
  • Programm- und Projekteinstellungen
  • Kompositionen anlegen und einrichten
  • Footage importieren und verwalten
  • Photoshop- und Illustrator-Dateien importieren
  • Grundlagen der Animation mit Keyframes und Diagrammen
  • Einrichten der Vorschau
  • Arbeiten in der Zeitleiste und im Kompositionsfenster
  • Effekte einsetzen, anpassen und kombinieren
  • Masken, Bewegungsmasken und Transparenz erhalten
  • Keying und Rotoskopieren
  • Text- und Formebenen animieren
  • Textanimationen für Premiere Pro erstellen
  • 3D-Animationen mit Kamera und Lichtquellen erstellen
  • Motion Tracking und Stabilisierung
  • 3D Kameratracking
  • CINEWARE Plugin zum Austausch mit Cinema 4D
  • Animationen exportieren
  • Export mit der Renderliste und dem Adobe Media Encoder

Key Learnings

  • Im Kurs werden Ihnen die Grundlagen der Animation mit After Effects sowie viele spezielle Werkzeuge und Effekte vermittelt
  • Viele praktische Animationsbeispiele geben Ihnen Anregungen für die Umsetzung eigener Visual-Effects-Ideen
  • Neben der Umsetzung von Motion Designs spielt auch die Integration anderer Adobe-Anwendungen wie z.B. Premiere Pro, Photoshop oder Illustrator eine Rolle

Zielpublikum

Sie haben noch keine Erfahrung im Umgang mit After Effects, verfügen aber über grundlegende Kenntnisse von z.B. Photoshop, Premiere Pro oder Illustrator, in denen Sie Assets für After-Effects-Animationen erstellen können. Im Kurs lernen Sie, wie Sie aus diesen Dateien mit After Effects visuelle Effekte und Animationen zusammenstellen.

Anforderungen

Grundkenntnisse im Umgang mit Photoshop oder Illustrator oder mit einer Videoschnittapplikation wie Adobe Premiere sind von Vorteil.

Lernen Sie Ihre Trainer kennen