MyDigicompWarenkorb
MyDigicomp Login
Passwort vergessen?
MyDigicompWarenkorb
MyDigicomp Login
Passwort vergessen?

Kurs: ITIL® Practitioner («ITPRA»)

Wie Sie den grössten Nutzen aus ITIL® ziehen

  • Dauer
    3 Tage
  • Preis
    2'500.–
  • Kursunterlagen
    Akkreditierte Kursunterlagen, umfassendes Arbeitsbuch mit fallstudienbezogenen trainingsbegleitenden Übungen in Deutsch, offizielle ITIL® Practitioner Guidance
  • Preisinformation
    inkl. Prüfung im Wert von CHF 390.–
Sie lernen, wie Sie die gängigsten ITIL®-Konzepte in Ihrer Organisation anwenden, um eine erfolgreiche Implementierung und kontinuierliche Weiterentwicklung bzw. den Verbesserungsprozess sicherzustellen. Ihr Wissen dokumentieren Sie mit der Prüfung.
Zu den Daten
Details und Inhalt
  • Ein erfolgreiches Service Management
    • Übernahmen und Adaptierung der ITIL® Best Practices
    • Der Charakter von Services
    • Bereitstellungsmodelle
    • Service Management vs. IT Service Management
  • Leitprinzipien
    • Fokussierung auf den Mehrwert
    • Standortbestimmung
    • Zusammenarbeit
    • Iterative Prozesse
  • Der kontinuierliche Verbesserungsansatz
    • Der CSI-Ansatz
    • Der Seven-Step-Improvement-Process
  • Metriken und Messungen
    • Kritische Erfolgsfaktoren und Key-Performance-Indikatoren
    • Kategorien von Metriken
    • Assessments (Bewertungen)
    • Reporting
  • Kommunikation
    • Bedeutung einer guten Kommunikation
    • Praktische Inhalte einer Kommunikation
  • Organisatorische Veränderungen
    • Auswirkung des Veränderungsmanagements
    • Wichtige Aspekte/Methoden
  • Werkzeuge für eine erfolgreiche Implementierung/Weiterentwicklung
    • CSI-Register
    • Business Case
    • Stakeholder-Zuordnung


Die Inhalte orientieren sich am offiziellen Syllabus.

Nutzen/Lernziele
  • Sie entwickeln die notwendigen Skills, um ITIL® in Ihrer Organisation einzuführen und an den Organisationskontext anzupassen
  • Sie sind in der Lage, die ITIL® Best Practices in Ihrer Organisation einzusetzen und für Ihre Kunden einen entsprechenden Mehrwert zu generieren
Methodik / Didaktik

Dieser Kurs baut auf dem «ITIL® Foundation»-Seminar auf. In den sogenannten Intermediate-Seminaren betrachten Sie detailliert die einzelnen Lebenszyklusphasen. Dieser Kurs hier hingegen konzentriert sich auf eine angemessene Implementierung und die Anwendung von ITIL® in Ihrer Organisation. Es handelt sich um eine interaktive Schulung, bestehend aus Präsentation, Gruppenübungen und Diskussionen, gefolgt von der Practitioner-Prüfung am Nachmittag des letzten Tages.
 
Die Prüfung (Dauer 2:15 Stunden, Open-Book) ist fallstudienbasiert und besteht aus 40 Multiple-Choice-Aufgaben. Ziel der Prüfung ist es, festzustellen, inwieweit Sie in der Lage sind, das Gelernte im praktischen Kontext anzuwenden. Die Prüfung ist bestanden, wenn mind. 70% der Punkte erreicht sind (28 Punkte). Bei der Prüfung darf nur die ITIL® Practitioner Guidance verwendet werden, allerdings ohne weitere Notizen. Achten Sie daher darauf, dass Sie nur mit Markern und/oder Post-it arbeiten. Sie bereiten sich im Kurs anhand von Musterprüfungen auf die Prüfung vor.

Zielgruppen

Inhaber der «ITIL® Foundation»-Zertifizierung, die wissen wollen, wie sie ITIL® in ihrer Organisation einführen und managen

Voraussetzungen

«ITIL® Foundation»-Zertifizierung (v3 oder Edition 2011) bzw. Besuch des folgenden Kurses

Trainer
Ralf BuchseinRalf Buchsein begleitet Organisationen bei der Optimierung des IT-Managements als Coach und Trainer. Er ist Autor des Fachbuchs «IT-Management mit ITIL® V3». Er verfügt als ITIL® Expert und Lead Trainer über sämtliche ITIL®-Zertifizierungen und ist zertifizierter ISO 20000 Consultant/Manager. Darüber hinaus ist er akkreditierter Information Security Officer Trainer auf Basis der ISO 27001 «Information Security Management System». Als «Proof Reader» hat Ralf Buchsein bei der Übersetzung der ITIL® Edition 2011 mitgewirkt. Zertifizierungen im Bereich der Governance und Compliance, wie COBIT® und RiskIT, runden sein Know-how ab. Nebenberuflich ist Ralf Buchsein Gastdozent an der Steinbeis Hochschule. Er führt nicht nur Trainings durch, sondern unterstützt auch Unternehmen bei der Optimierung des IT Service Managements (ITIL®, ISO 20000 und COBIT®) und der Informationssicherheit (ISO 27001). So hat Ralf Buchsein die Telefónica O2 Deutschland bei deren ISO-20000-Implementierung und -Zertifizierung begleitet und unterstützt momentan eine Versicherungsorganisation bei der Etablierung von Sicherheitsrichtlinien und -prozessen.
Feedbacks
  • «Der Trainer war fachlich top und hatte einen ebenso grossen Theorie- wie Fachbezug!»
    Roman Kohler, itnetX AG, 27.01.2017
Haben Sie Fragen?
Unser Product Manager Barbara Fricke ist für Sie da.
Ich habe Fragen zu diesem Kurs
Ich möchte diesen Kurs als Firmenkurs buchenFür Firmen, die mehrere Mitarbeiter schulen oder ein massgeschneidertes Weiterbildungspaket wünschen, gelten spezielle Konditionen. Wir stellen Ihnen ein individuelles Angebot zusammen.

Datum wählen

    Kein passendes Datum gefunden?Schlagen Sie selbst einen Termin vor!