Become certified as an IREB® Foundation Engineer

Kurs: IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level («QM2»)

In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen des Requirements Engineering. Sie bereiten sich auf die Prüfung zum «IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level» vor. Die Prüfung schreiben Sie am dritten Kurstag.
Dauer3 Tage
Preis2'730.–
KursdokumenteKursskript und Begleitbuch
PreisinformationCHF 2400.–, zzgl. Prüfung CHF 330.–

Inhalt

  • Einleitung und Grundlagen des Requirements Engineerings
  • System und Systemkontext abgrenzen
  • Anforderungen ermitteln
  • Dokumentation von Anforderungen
  • Natürlichsprachige Dokumentation von Anforderungen
  • Anforderungen modellbasiert dokumentieren
  • Anforderungen prüfen und abstimmen
  • Anforderungen verwalten
  • Werkzeugunterstützung
  • Prüfung (optional)
 
Dieser Kurs ist abgestützt auf den Lehrplan des Zertifikats «IREB Certified Professional for Requirements Engineering (Foundation Level)».

Besteht aus folgenden Modulen

  • IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level
  • IREB® Requirements Engineering Foundation Prüfung

Key Learnings

  • Kenntnisse der Methoden und Prozesse aus dem Requirements Engineering
  • Fähigkeit, Auswirkungen verschiedener Implementierungsansätze (Standard-Software und/oder Individualentwicklung) bzw. Einbindung von Sourcing- und Offshore-Partner einschätzen
  • Optimale Vorbereitung auf die Prüfung zum «IREB® Certified Professional for Requirements Engineering»

Zielpublikum

Das Seminar richtet sich an Projektleiter, Systemdesigner, Entwickler, Businessanalysten, Projektleiter und -mitarbeiter, die Anforderungen an IT-Systeme stellen oder interpretieren müssen.

Anforderungen

Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Informatik, Organisation oder Betriebswirtschaft

Zertifizierung

Die Prüfung dauert 75 Minuten. In dieser Zeit sind ca. 45 Multiple-Choice-Fragen zu beantworten, die unterschiedlich schwierig sind und entsprechend mit unterschiedlich vielen Punkten bewertet werden. Während der Prüfung sind keine Hilfsmittel zugelassen. Die Prüfung wird von einer lizenzierten Zertifizierungsstelle durchgeführt und gilt als bestanden, wenn mindestens 70% der Punkte erreicht wurden.

Zusatzinfo

Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit unserem Partner SwissQ Consulting AG statt.
Sollte jemand nur die Prüfung – ohne Kursbesuch – buchen wollen, betragen die Prüfungskosten CHF 430.00. Repetenten bezahlen CHF 330.00.
Lernen Sie Ihre Trainer kennen