Efficiently design and manage processes

Lehrgang: Prozessmanager SGO (CAS) («671»)

In diesem Lehrgang holen Sie sich die Kompetenz, Prozesse effizient zu gestalten und zu managen. Es werden zahlreiche für das Prozessmanagement relevante Themen behandelt. Beim erfolgreichen Abschluss erhalten Sie ein CAS in Prozessmanagement der HWZ.
Dauer12 Tage
Preis8'400.–
KursdokumenteKursskript sowie Begleitliteratur

Inhalt

  • Modul 1: Methoden und Techniken der Prozessgestaltung (3 Tage)
  • Modul 2: Strategische Prozessorganisation (3 Tage)
  • Modul 3: Kontinuierliches Prozessmanagement (3 Tage)
  • Modul 4: BPMN 2.0 oder Business Process Model and Notation (2 Tage)
  • Projektpräsentation (1 Tag)

Besteht aus folgenden Modulen

  • Methoden und Techniken der Prozessgestaltung
  • Strategische Prozessorganisation
  • Kontinuierliche Prozessoptimierung
  • Business Process Model and Notation
  • Prüfung

Key Learnings

  • Der wesentliche Anspruch dieser Ausbildung ist es, den Teilnehmern ein komplettes Verständnis von Prozessmanagement zu vermitteln
  • Alle Facetten der strategischen Prozessorganisation werden hinreichend tief behandelt, sodass Sie den Top-down-Einstieg in Prozessmodelle in die Praxis umsetzen können
  • Sie kennen die wesentlichen Ansätze zur optimalen Gestaltung von Prozessen und beherrschen hierzu alle gängigen Prozesswerkzeuge
  • Sie beherrschen die wichtigen Methoden und Techniken zu den Schritten der kontinuierlichen Prozesssteuerung und -optimierung
  • Sie werden in die Lage versetzt, in Ihrem Unternehmen ein unternehmensweites Prozessmanagement professionell einzuführen
  • Sie haben einen Überblick über unterschiedliche BPM-Technologien
  • Sie kennen die aktuellen Trends in der Prozessautomatisierung
  • Sie verstehen die Zusammenhänge der IT-Architektur

Methodik & Didaktik

Der Leistungsnachweis besteht aus einer Hausarbeit und einer Projektpräsentation mit abschliessenden Fragen.

In der Hausarbeit setzen Sie vertieft (auf 10 Seiten mit Anhang) mit dem Thema eines Moduls auseinander. Sie selber stellen den Bezug zu Ihrer aktuellen praktischen Tätigkeit her. Abschliessend präsentieren Sie Ihre Arbeit (Dauer 15 Minuten) und stellen sich während weiterer 15 Minuten den Fragen des Prüfungsgremiums.

Beide Leistungen fliessen in die Abschlussbenotung ein (80% Hausarbeit und 10% Präsentation und Fragerunde). Bei beiden Leistungen müssen mind. 60% erreicht werden.

Zielpublikum

Diese Qualifizierung richtet sich an Spezialisten wie Prozessmanager, BPM-Experten, Prozessorganisatoren und ebenso an Führungskräfte und Mitarbeiter, die die Verantwortung dafür tragen, Prozesse zu gestalten und zu managen.

Anforderungen

Grundlegende Kenntnisse und erste praktische Erfahrungen im Prozessmanagement

Zertifizierung

Die Prüfung ist Bestandteil des Lehrgangs. Das CAS (10 ECTS-Punkte) wird verliehen durch die Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) und ist Bestandteil der HWZ-Masterstudiengänge «Business Analysis», «Business Consulting», «Business Engineering» und «Business Innovation».

Zusatzinfo

Dieser Lehrgang wird in Zusammenarbeit mit unserem Partner SGO Business School durchgeführt. Das Certificate of Advanced Studies (CAS) wird verliehen durch die HWZ.