Learn about the most important topics for successful process management

Kurs: Ganzheitliches Geschäftsprozessmanagement mit OCEB Fundamental («OCEBF»)

Der Kurs vermittelt direkt anwendbares Wissen zu den wichtigsten Themen für ein erfolgreiches Prozessmanagement: strategisches Management, organisatorische Einbettung, Rollen und Verantwortlichkeiten, Prozessarchitektur, Referenzmodelle und Methoden.
Dauer2 Tage
Preis1'900.–
KursdokumenteFachbuch und Übungen

Inhalt

  • Unternehmensziele, Strategie und Planung
  • Geschäftsprozesse im Unternehmenskontext
  • Prozessmanagement-Konzepte und organisatorische Einbettung
  • Qualität, Metriken und GRC-Thematik (Governance, Risk, Compliance) in Geschäftsprozessen

Der Kurs orientiert sich an den Inhalten der Zertifizierung zum «OMG Certified Expert in BPM 2™ (OCEB 2™) – Fundamental» und dient auch zur Prüfungsvorbereitung. Gute Kenntnisse der Prozessmodellierung mit BPMN 2.0 werden vorausgesetzt.

Key Learnings

  • Sie verstehen das Zusammenwirken von Vision, Mission, Geschäftszielen, Strategie, Geschäftspolitik, Taktik, Geschäftsregeln und Prozessen
  • Sie kennen die verschiedenen Möglichkeiten, das Geschäftsprozessmanagement im Unternehmen zu verankern
  • Sie haben ein Grundverständnis für die einschlägigen Referenzmodelle, Qualitäts-, Metrik- und Governance-Rahmenmodelle APQC Process Classification Framework, SCOR, Value Chain Reference Model, Business Process Maturity Model (BPMM), Six Sigma, Balanced Scorecard, COBIT, Basel 2 und Sarbanes-Oxley (SOX)
  • Sie verstehen die Bedeutung der GRC-Thematik (Governance, Risk, Compliance) für das Geschäftsprozessmanagement

Methodik & Didaktik

Die Konzepte, Methoden und Zusammenhänge werden im Kurs anschaulich dargestellt, um ein ganzheitliches Verständnis des Geschäftsprozessmanagements zu fördern. Die Teilnehmer vertiefen das Gelernte durch praxisnahe Beispiele, teils während des Kurses, teils als Hausaufgaben für den dritten Kurstag. Zur Vorbereitung auf die Zertifizierung werden prüfungsähnliche Multiple-Choice-Fragen behandelt.

Wir empfehlen Ihnen, sich zwischen dem ersten und zweiten Kurstag Zeit für Repetition und Hausaufgaben (ca.2 bis 3 Stunden) einzuplanen.

Zielpublikum

Angehende und erfahrene Prozessmanagement-Spezialisten, die praxiserprobte, direkt anwendbare Konzepte und Methoden für ein ganzheitliches Geschäftsprozessmanagement kennenlernen möchten. Prozessmanagement-Spezialisten, die ihr Wissen mit einer international anerkannten Zertifizierung belegen möchten.

Anforderungen

Grundkenntnisse oder erste Erfahrungen im Geschäftsprozessmanagement sowie gute Kenntnisse der Prozessmodellierung mit BPMN 2.0. Wir empfehlen den vorgängigen Besuch des folgenden Kurses:
Trainer kennenlernen
Serge Schiltz
Weiterführende Kurse