Learn about the procedure and the most important rules of public procurement

Kurs: Öffentliche Beschaffungen von Dienstleistungen und IT nach Hermes («HEROEK»)

In diesem Kurs lernen Sie den Ablauf und die wichtigsten Regeln einer öffentlichen Beschaffung kennen und Sie erfahren, worauf bei der Erstellung von Unterlagen und Formulierung von Kriterien speziell zu achten ist.
Dauer1 Tag
Preis1'100.–
KursdokumenteKursskript mit Übungen

Inhalt

  • Beschaffung im Kontext eines HERMES-Projekts
  • Verfahren, Ablauf und Zeithorizont einer öffentlichen Ausschreibung/Submission
  • Wichtigste gesetzliche Bestimmungen
  • Kriterien und deren Anwendung (Eignungskriterien, technische Spezifikationen, Zuschlagskriterien)
  • Aufbau und Inhalt von Ausschreibungs- / Submissionsunterlagen
  • Gewichtung und Anzahl von Zuschlagskriterien
  • Marktanalyse 
  • Rechtliche Knackpunkte (Vorbefassung, Ausschluss und Abbruch)
  • Praxistipps

Key Learnings

  • Nennen und Erläutern der vier Grundsätze des öffentlichen Beschaffungsrechts
  • Mögliche Beschaffungsverfahren und Schwellenwerte
  • Ablauf einer Beschaffung im offenen Verfahren, einschliesslich Durchlaufzeiten und Fristen
  • Grobplanung einer Beschaffung entlang dem Modul «Beschaffung» von HERMES
  • Abhängigkeiten einer Beschaffung zu anderen Aufgaben und Ergebnissen in einem Gesamtprojekt
  • Unterschied zwischen Eignungskriterien, technischen Spezifikationen und Zuschlagskriterien
  • Beispiele für geeignete Eignungskriterien und sinnvolle Zuschlagskriterien
  • Nennen und Erläutern der grundlegenden Dokumente einer Ausschreibung/Submission und deren Inhalt 
  • Zweck einer Marktanalyse
  • Bedeutung der Vorbefassungsproblematik und Möglichkeiten, wie diese vermieden oder ausgeglichen werden kann

Methodik & Didaktik

Der Kurs besteht aus einer Mischung von Impulsreferaten und konkreten praxisbezogenen Übungen. Dabei liegt ein starker Fokus auf dem interaktiven Einbezug der Teilnehmenden. Es wird bewusst Raum gelassen für Fragen und Diskussionen im Plenum.

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an Projektleitende und Fachpersonen mit wenig oder keiner Erfahrung mit öffentlichen Ausschreibungen/Submissionen, die im Rahmen ihrer Tätigkeiten aber damit konfrontiert werden.