Learn to lead emotionally intelligently

Kurs: Emotional intelligent führen («EIQ»)

In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick in die Welt der unterschiedlichen Emotionen und Gefühle. Sie erhalten wertvolle Tipps für den Umgang damit und lernen, wie Sie dieses Wissen für Ihre Führungsposition nutzen können.
Dauer2 Tage
Preis2'400.–
KursdokumenteHandout

Inhalt

  • Definition Emotionale Intelligenz 
  • Sind Gefühle lästig oder wichtige Informationen? 
  • Gefühle und ihr Nutzen als psychohygienischer Faktor
  • Dreiklang: Denken – Fühlen – Handeln 
  • 4 Domänen emotional intelligenter Führung
  • Einflussfaktoren von äusseren und inneren Reizimpulsen 
  • Handlungsalternativen entwickeln 
  • Dissoziation vs. Assoziation 
  • Gefühle und Emotionen trennen
  • «Statemanagement»: Einflussnahme auf eigene und andere emotionale Zustände 
  • Empathie entwickeln: Andere «erfahren» vs. über andere fantasieren
  • Emotionen und Gefühle sicher und professionell kommunizieren 

Key Learnings

  • Erkennen der Wichtigkeit von Gefühlen und Emotionen und deren Bedeutung in der zwischenmenschlichen Interaktion
  • Eingehende Befassung mit eigenen und anderen Gefühlen und deren Wirkung
  • Eigene und andere Emotionen schnell wahrnehmen, benennen und Aufmerksamkeit schenken, um mehr Ressourcen zur Verfügung zu haben
  • Tipps und Lösungsansätze, um mit eigenen und fremden negativen Emotionen/Stress besser umgehen zu können
  • Erhöhen Ihrer Führungskompetenz
  • Verantwortung übernehmen für Ihren «Zustand» und bewusst steuern
  • Erhöhen Ihrer beruflichen und privaten Achtsamkeit
  • Erfolgreicherer Umgang mit sich und anderen

Methodik & Didaktik

Praxisorientiertes Seminar mit vielen Übungen und Tipps für persönliche Lösungsansätze. Bitte bringen Sie eigene Praxisbeispiele /-inputs mit in das Seminar. Wir arbeiten mit Theorie/Impulsreferaten, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Diskussionen, Videoinputs, Tests, Emotionslandkarten und Skalierungen.

Zielpublikum

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, die sich selbst und andere Menschen auf der emotionalen Ebene besser wahrnehmen wollen, Gefühle und Emotionen verstehen und diese bewusst und gezielt steuern möchten. Führungskräfte, die Stress besser bewältigen möchten, ihre Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit verbessern wollen und Mitarbeiter empathischer wahrnehmen und führen wollen.

Trainer kennenlernen
Gabriele Kaspar
Verantwortung beginnt, wenn ich mich bewusst entscheide, die Konsequenzen meines Handelns zu übernehmen.