Learn an agile and systemic approach to leadership

Kurs: Management 3.0 («M30»)

Das Seminar Management 3.0 liefert das schlüssige Konzept für diesen neuen systemischen Führungsstil und räumt dabei auch mit Irrtümern und Fehlinterpretationen des traditionellen Managements auf.
Dauer2 Tage
Preis2'600.–
KursdokumenteOriginal-Kursunterlagen (Englisch in digitaler Form)

Inhalt

  • Agiles Management
  • Komplexitätstheorie
  • Intrinsische Motivation
  • Selbstorganisation
  • Management by Objectives 
  • Kompetenzentwicklung
  • Organisationsstrukturen
  • Change Management 

Key Learnings

  • Sie kennen verschiedene Methoden und gängige Praktiken zur Mensch- und Unternehmensführung von kreativen Teams
  • Sie lernen, wie man im Sinne von Systemen denkt und man zwischen kompliziert und komplex unterscheidet
  • Sie lernen Methoden kennen, die Ihnen helfen, ein Verständnis für die unterschiedlichen Charaktere Ihres Teams zu entwickeln, Methoden wie persönliche Gespräche, Beurteilungen oder die 360-Grad-Bewertung
  • Sie erfahren, wie man Selbstorganisation umsetzt, wie man Ermächtigung innerhalb eines Unternehmens verteilt und wie man Vertrauen aufbaut
  • Sie kennen verschiedene Delegationstechniken wie z.B. die sieben Ebenen des Empowerments und das Autoritätsboards
  • Sie lernen, wann Sie managen können und wann Sie führen müssen und wie sinnvolle Ziele mit dem Einsetzen von verschiedenen Kriterien gesetzt werden können
  • Sie diskutieren die sieben Ansätze der Kompetenzentwicklung, wie diese eingesetzt werden können und wie Fortschritt gemessen werden kann
  • Sie lernen, wie Sie Organisationsstrukturen fraktal wachsen lassen, wie Sie Spezialisierung und Generalisierung ausbalancieren, wie Sie zwischen funktionellen und interdisziplinären Teams entscheiden können
  • Sie diskutieren über informale Führung und erweiterte Arbeitsgebiete sowie das Schätzen von Teams als Wertschöpfungseinheit in einer Wertschöpfungskette (Value Stream)
  • Sie lernen die vier Aspekte des Change Managements in Bezug auf das System, den Menschen, den Umgang mit dem System und dessen Grenzen kennen

Methodik & Didaktik

Bei diesem Kurs handelt es sich um einen Mix zwischen Präsentationsunterricht, Gruppenarbeit und Diskussion.

Jeder Themenbereich enthält mindestens eine Übung. Die Teilnehmenden werden in Gruppen von vier bis sechs Personen eingeteilt, um das Gelernte sofort in der Praxis anwenden zu können. Als Teilnehmer schlüpfen Sie in die Rolle von Managern, die entweder verschiedene Positionen einnehmen oder Sie treten gemeinsam als ein Manager auf, mit dem Ziel, Ihre Gedanken bei der Ausarbeitung eines gemeinsamen Problems auszutauschen.
 
Jede Gruppenübung endet mit einem Debriefing und einer Diskussion, sodass der Transfer zwischen dem Gelernten und der eigenen Situation im Alltag stattfinden kann. Dies ermöglicht den Austausch von Erfahrungen und die Klärung von offenen Fragen innerhalb der Gruppe.

Zielpublikum

Dieser Kurs ist für Manager, Führungskräfte und Wissensarbeiter, die agil werden möchten sowie andere Interessenvertreter, die in der Leitung und im Management involviert sind.
 
In der Vergangenheit sprach dieser Kurs folgende Zielgruppen an: Team Leader (15%), Development Manager (15%), Trainer (15%), Scrum Master (15%), Projektmanager (10%), Product Owner (10%), Entwickler und Tester (10%) und Top Management (10%).

Anforderungen

Leidenschaft für gutes Management. Agile Praxis oder Grundwissen sind ein Plus.

Lernen Sie Ihre Trainer kennen