Learn to lead agile teams

Kurs: Agile Leadership («AFM»)

Der Umgang mit agilen Teams erfordert spezielle Fertigkeiten, damit diese zu Höchstleistungen motiviert sind. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie ein selbstorganisierendes Team in einem agilen Umfeld führen.
Dauer2 Tage
Preis2'400.–
KursdokumenteKursskript

Inhalt

Unternehmen im digitalen Zeitalter sind einem ständigen Wandel ausgesetzt. Agile Methoden haben sich bewährt, damit sich Unternehmen einem lebenden Organismus gleich evolutionär weiterentwickeln, um sich so diesen Herausforderungen zu stellen.

  1. Was sind die Eigenschaften von agilen Teams?
    • Selbstorganisation
    • Eigene Produktivität messen
    • Konfliktfähigkeit
    • Umgang mit Fehlern
  2. Die Rolle des Managers in einem agilen Umfeld
    • Der Manager als Coach
    • Empathische Kommunikation und Vertrauen
    • Persönliche Förderung von Mitarbeitenden
    • Fordern und fördern
    • Konsens finden mit Verhandlungskompetenz
  3. Der agile Werkzeugkasten
    • Planung und Risikosteuerung mit Sprints
    • Review und Retrospektiven nutzen
    • Agile Informationsradare
    • Die Rolle von Scrum Master und Product Owner
    • Agile Frameworks im Vergleich (Scrum, Kanban, XP, Lean Startup)
  4. Produkt- und Projektvisionen: vom Ziel her führen
    • Strategische Ziele mit den laufenden Aufgaben vereinbaren
    • Sprint- und Release-Ziele
    • Viele Teams mit einem gemeinsamen Ziel
    • Visionen in Produkt-Backlog umsetzen
  5. Skalieren mit vielen agilen Teams
    • Skalierungsmethoden im Vergleich (Scrum@Scale, Nexus, Less, SaFe)
    • Schnittstellen und Abhängigkeiten zwischen Teams
    • Wachstum von agilen Projekten
  6. Agile Methoden auf Unternehmensebene
    • Holacracy
    • Design Thinking
    • Scrum at Scale
    • Management 3.0

Key Learnings

  • Kennen der Methoden und Techniken für den täglichen Umgang mit Teams in einem agilen Softwarentwicklungs-Umfeld
  • Verstehen, wie agile Teams funktionieren
  • Wissen, wie selbstorganisierte Teams zu strategischen Zielen geführt werden, wie Risiko kontrolliert wird und wie dies möglich ist, ohne in alte Kontrollmuster zurückzufallen
  • Kennen agiler Methoden auf Unternehmensebene

Methodik & Didaktik

Theoretische Grundlagen in Form von Impulsreferaten, praktische Übungen (Gruppen- und Partnerarbeit) zur Vertiefung des Gelernten, Diskussionen/Transfermöglichkeiten für die Praxis

Zielpublikum

Leiter von Entwicklerteams, Scrum Master, Product Owner, Projektmanager, Teamleiter, Abteilungsleiter, Marketing- und Vertriebsexperten, IT-Manager

Anforderungen

Erfahrungen im Bereich des agilen Projektmanagements. Vorzugsweise sind Sie zertifizierter Scrum Master oder Scrum Product Owner

Trainer kennenlernen
Uta Kapp
Softwareentwicklung und persönliche Entwicklung gehen Hand in Hand
Weiterführende Kurse