MyDigicompWarenkorb
MyDigicomp Login
Passwort vergessen?
MyDigicompWarenkorb
MyDigicomp Login
Passwort vergessen?

Lehrgang: Certified Linux Administrator (LPIC-1) («911»)

Vorbereitung auf die internationale Zertifizierung «Certified Linux Administrator (LPIC-1)» des Linux Professional Institute (LPI)

  • Dauer
    10 Tage
  • Preis
    5'900.–
  • Kursunterlagen
    LPI-zertifizierte Unterlagen
In diesem Lehrgang eignen Sie sich das Wissen an, um Linux-Systeme produktiv zu betreiben. Dies beinhaltet die Installation, den Betrieb und das Troubleshooting von Servern sowie Workstations.
Zu den Daten
Details und Inhalt

Sie bereiten sich mit diesem Lehrgang optimal auf die internationale Zertifizierung «Certified Linux Administrator (LPIC-1)» vor.

  • Auf der UNIX-Kommandozeile arbeiten
  • Leichte Wartungsaufgaben durchführen (Hilfe für Benutzer, Hinzufügen von Benutzern zu einem grösseren System, Backup & Restore, Shutdown & Reboot)
  • Administrationsaufgaben mit Shellskripts automatisieren
  • Eine Workstation installieren und konfigurieren mit Anbindung an das LAN oder Anschluss eines Einzelplatz-PCs an das Internet mittels Modem
  • Netzwerkdienste konfigurieren
  • Prüfungsworkshop


Detailplanung:
Bitte beachten Sie, dass die Detail-Terminplanung bei unseren Lehrgängen erst bei Kursstart erfolgt. Einzelne Termine können sich bis zum Start noch ändern.

Nutzen/Lernziele
  • Ziel dieses Lehrgangs ist das Zertifikat «Certified Linux Administrator (LPIC-1)» des Linux Professional Institute
  • Sie erwerben damit solide Grundkenntnisse der Befehle und Strukturen von Linux, die Sie in der Praxis sofort einsetzen können und die Ihnen als Grundlage für die weitere Ausbildung im Bereich Linux/UNIX dienen
Zertifikat
Methodik / Didaktik

10 Tage, vorwiegend Samstagsunterricht. Der berufsbegleitende Lehrgang zum «Certified Linux Administrator (LPIC-1)» beansprucht auch ausserhalb des Unterrichts einen erheblichen Lern- und damit Zeitaufwand. Dieser variiert je nach Vorkenntnissen, beträgt aber in der Regel 5 bis 10 Stunden in der Woche.

Zielgruppen

Dieser Lehrgang richtet sich an angehende Linux-Spezialisten und Anwender, die das Betriebssystem Linux einsetzen, sich mit dessen praktischen Handhabung vertraut machen und das Zertifikat «Certified Linux Administrator (LPIC-1)» erlangen wollen.

Voraussetzungen

Erfolgreiches Absolvieren des Digicomp Assessmenttests. Linux-Grundkenntnisse gemäss dem Kurs:

Trainer
Michi Zaugg
Michi Zaugg ist IT-Leiter/LPCT. Er arbeitet seit 20 Jahren in der Informatikbranche und ist IT-Leiter in einer Non-Profit-Organisation mit einer grossen OpenSource-Infrastruktur. Er verfügt über diverse Netzwerkzertifizierungen und ist seit 13 Jahren als zertifizierter Linux-Trainer im Einsatz (bis und mit LPI Level 3). Seine Erfahrungen und sein umfangreiches Wissen – auch aus Projekten – vermittelt er gerne weiter.
Zusatzinfo

Preisinformation

Der Kurspreis versteht sich inkl. Lehrmittel, Pausenverpflegung, Reviews und Prüfungsworkshop. Nicht inbegriffen sind die Pearson-VUE-Prüfungsgebühren von ca. CHF 200.00 pro Prüfung.

Feedbacks
  • «Ich habe sehr von diesem Kurs profitiert und bin zuversichtlich, demnächst auch die LPIC-1-Zertifizierung zu erreichen.»
    Ronald Willimann, Schweizerische Bibliothek für Blinde, Seh-und Lesebehinderte (SBS), 29.08.2017
Haben Sie Fragen?
Unser Product Manager Lorenz Kurth ist für Sie da.
Ich habe Fragen zu diesem Kurs
Ich möchte diesen Kurs als Firmenkurs buchenFür Firmen, die mehrere Mitarbeiter schulen oder ein massgeschneidertes Weiterbildungspaket wünschen, gelten spezielle Konditionen. Wir stellen Ihnen ein individuelles Angebot zusammen.

Datum wählen

    Kein passendes Datum gefunden?Schlagen Sie selbst einen Termin vor!