Application Lifecycle Management from A to Z

Kurs: Application Lifecycle Management – Administration («AL5»)

Um einen Team Foundation Server zu installieren, braucht es eine gute Planung und das nötige Wissen. Die Themen dieses Kurses führen von der Planung über die Installation bis hin zur Fehlerbehebung und dem Backup eines Team Foundation Servers.
Dauer1 Tag
Preis1'100.–

Inhalt

Application Lifecycle Management (ALM) ist ein Prozess, der die Analalyse, Design, Entwicklung, Testing und Maintenance unterstützt und überwacht. Dabei können wahlweise verschiedenste Entwicklungsmethodiken (Agile Entwicklung, SCRUM, RUP, CMMI usw.) eingesetzt werden. ALM verringert den GAP zwischen Entwickler, Tester, Betreiber und Manager, da alle diese Rollen in denselben Prozess eingebunden werden.

  • Planung einer TFS-Lösung
  • Installation und Voraussetzungen
  • Konfiguration und Security
  • Verwaltung und Unterhalt
  • Fehlerbehebung
  • Backup
  • TFS Clients (TFS Stand alone Client, Visual Studio, Webclient, Sharepoint)

    Key Learnings

    • Dieses Seminar befasst sich mit der Planung, der Installation und dem Unterhalt von Team Foundation Server (TFS)
    • Wir installieren eine komplette Umgebung mit allen zur Verfügung stehenden Clients
    • Besonderes Gewicht wird dabei auf die Absicherung und richtige Konfiguration gelegt

    Zielpublikum

    Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit der Führung, Kontrolle, Entwicklung und dem Testing von Softwareprojekten beschäftigt sind, insbesondere Administratoren und TFS-Verantwortliche.

    Anforderungen

    Grundwissen in der Systemadminstration sowie vergleichbares Wissen wie es vermittelt wird in den Kursen:

    Trainer kennenlernen
    Dieter Rüetschi
    Meine Kunden suchen bei mir Unterstützung für Data Science, Big Data und Softwareentwicklung auf der Microsoft Plattform.