Start with functional programming

Kurs: Einführung in die funktionale Programmierung («FUNCPR»)

Dieser Workshop bietet Ihnen einen ersten Einblick in die funktionale Programmierung. Sie erfahren, warum funcational programming immer wichtiger wird und Sie lernen, funktionale Aspekte auch in Ihre tägliche Arbeit einfliessen zu lassen.
Dauer1 Tag
Preis1'150.–
KursdokumenteDigicomp Kursmaterial

Inhalt

Im Workshop gehen wir praktisch vor und gewinnen das Wissen hauptsächlich durch Programmieren. Auch das automatisierte Testen soll nicht zu kurz kommen. Zu guter Letzt schlagen wir eine Brücke zurück zu Ihrer täglichen Arbeit und versuchen herauszufinden, wie sich Aspekte der funktionalen Programmierung in das Arbeiten mit nicht-funktionalen Sprachen wie Java, C# oder C++ einbringen lassen.

  • Argumente für funktionale Programmierung?
  • Erste Schritte in einer funktionalen Programmiersprache (Im-mutability, Lambdas, Funktionen als Werte)
  • Automatisiertes Testen
  • Bibliotheksfunktionen: filter, map, fold/reduce, ...
  • Typinferenz
  • Pattern Matching
  • Abstrakte Datentypen
  • Funktionale Programmierung in nichtfunktionalen Sprachen

Key Learnings

  • Aufzeigen der Unterschiede zwischen funktionaler Programmierung und anderen Programmierparadigmen
  • Nennen wichtiger Eigenschaften funktionaler Programme
  • Lösen kleiner Programmieraufgaben in einer funktionalen Programmiersprache
  • Erstellen von Tests
  • Nutzen funktionaler Grundmuster
  • Übernehmen funktionaler Grundmuster in Ihre tägliche Arbeit in einer nicht-funktionalen Programmiersprache, um Synergien entstehen zu lassen

Zielpublikum

Softwareentwickler, die einen «Blick über den Tellerrand» wagen und ein neues Programmierparadigma kennenlernen möchten 

Anforderungen

Gute Programmierkenntnisse in einer beliebigen Programmiersprache sind erforderlich.

Lernen Sie Ihren Trainer kennen