Learn about architecture managemement

Kurs: Architekturmanagement («AMA»)

IT-Architektur muss auf die Geschäftsarchitektur und Strategie abgestimmt sein. Lösungsansätze und die dazugehörigen Komponenten lernen Sie in diesem Kurs kennen.
Dauer2 Tage
Preis2'400.–

Inhalt

Heute ist es essenziell, dass die IT-Architektur eines Unternehmens auf die Geschäftsarchitektur abgestimmt ist. Beides, sowohl IT-Architektur als auch Geschäftsarchitektur lassen sich in Form von Modellen dokumentieren und so aufeinander abstimmen. In diesem Kurs wird aufgezeigt, welche Arten von Modellen durch die Object Management Group (OMG) für diesen Zweck standardisiert wurden, welche Zusammenhänge bestehen und wie die Modelle nutzbringend zur Steuerung der Unternehmensarchitektur eingesetzt und gepflegt werden können.

  1. Sinn und Unsinn von Modellen
  2. Frameworks zur Unternehmensmodellierung
    • Zachman
    • TOGAF
    • MDEE
    • UPDM, MODAF/DODAF
  3. Geschäftsmodellierung
    • Ziel- und Strategiemodellierung
    • Bildung eines Unternehmensvokabulars
    • Formulierung von Geschäftsregeln
    • Erstellung von Entscheidungstabellen
    • Modellierung von Geschäftsprozessen
    • Organisationsstrukturen und Verantwortlichkeiten
  4. Überblick IT-Modellierung
    • Use Case Modellierung
    • Ableitung von IT-Anforderungen aus Geschäftsmodellen
    • Erstellung Service-orientierter, ausführbarer Spezifikationen
    • Spezifikation von Testfällen
    • Dokumentation von Architekturkonzepten und -entscheiden
    • Modellierung betrieblicher Aspekte von IT-Systemen
  5. Orthogonale Aspekte
    • Modelltransformationen
    • Dokument-Generierung
    • Projektmanagement
  6. Governance und Architekturprozesse
    • Prozesse und Kulturwandel
    • Architekturübersichten
  7. Zusammenfassung

Key Learnings

Ziel dieses Kurses ist es, ein ganzheitliches Bild der Unternehmensmodellierung zu schaffen. Grundlage dazu bilden zahlreiche OMG-Spezifikationen, die zu einem ganzheitlichen Framework zur integrierten Geschäfts- und IT-Modellierung zusammengefasst sind. Innerhalb dieses Seminars werden folgende spezifischen Lernziele erreicht:

  • Sie kennen die Möglichkeiten zur Geschäftsmodellierung, insbesondere in Bezug auf die Modellierung von Strategien, Geschäftsprozessen, Unternehmensterminologien und Geschäftsregeln sowie deren Zusammenhänge
  • Sie kennen die Möglichkeiten zur unternehmensweiten IT-Modellierung, insbesondere in Bezug auf die Ableitung von IT-Anforderungen aus Geschäftsmodellen, die Gestaltung von IT-Bebauungsplänen sowie in Bezug auf die Modellierung von IT-Architekturen und IT-Betriebsaspekten sowie deren Zusammenhänge
  • Sie kennen die wichtigsten Prozesse zur Einführung, Migration, Pflege, Sicherstellung und Überwachung einer Unternehmensarchitektur (Governance)

Zielpublikum

Fachpersonen, die sich mit unternehmensweiten Aspekten der Architekturmodellierung befassen, IT-Programmmanager, IT-Portfoliomanager, Business-Analysten, IT-Projektmanger und Solution-Architects

Anforderungen

Kursvoraussetzung sind einige Jahre Berufserfahrung in der IT-Entwicklung oder als Business-Analyst.

Trainer kennenlernen
Markus Schacher
Weiterführende Kurse