Hybrides Projektmanagement und Tools («HPM»)

In diesem Kurs gehen Sie der Frage nach, welche Art von Projekten mit agilen Methoden abgewickelt werden können und wie sich die klassische und die agile Welt miteinander kombinieren lassen, um das Beste für das Projekt und die Beteiligten zu erreichen.
Dauer1 Tag
Preis1'000.–  zzgl. 7.7% MWST
KursdokumenteDigicomp Kursunterlagen (digital)

Kurs-Facts

  • Sie haben einen Überblick über klassische und agile Projektmethoden und sind in der Lage zu entscheiden, wann und wo welche Methode optimal zum Einsatz kommt
  • Sie kennen die Voraussetzungen und Ziele des hybriden Projektmanagements und können einen hilfreichen Softwareeinsatz evaluieren
  • Überblick über das klassische Projektmanagement
  • Überblick über agile Methoden
  • Ziele eines hybriden Projektmanagements
  • Voraussetzungen für einen hybriden Ansatz
  • Hybrider Ansatz (Kombination der Methodenvielfalt)
  • Konsequenzen für die Projektaufbau- und Ablauforganisation
  • Ausgewählte Softwareunterstützung für Projekt nach einem hybriden Ansatz

Dieser Kurs wird vorwiegend interaktiv durchgeführt. Aufbauend auf kurzen Impulsphasen werden zahlreiche Übungen durchgeführt und gemeinsam ausgewertet.

Dieses Seminar richtet sich an Projektmanagement-Einsteiger, Projektmitarbeiter, Projektleiter, Projektmanagement-Officer (PMO), Linienmanager.

Es sind keine spezifischen Voraussetzungen für den Besuch dieses Kurses erforderlich. Projektmanagement-Grundkenntnisse analog der folgenden Kurses sind von Vorteil:
Projektmanagement Grundlagen (PMEM)

Download

Fragen zum Kurs

Lernen Sie Ihre Trainer kennen