ISO/IEC 27001 Foundation («FIS»)

Dieses Seminar dient als Vorbereitung auf die ISO/IEC 27001-Foundation-Zertifizierung. Sie lernen das Informationssicherheits-Managementsystem kennen sowie die Mindestanforderungen, die bei der Zertifizierung an eine Organisation gestellt werden.
Dauer2 Tage
Preis2'290.–  zzgl. 7.7% MWST
KursdokumenteKursskript (digital)
Bitte beachten SieDie Prüfung im Wert von CHF 290.– ist im Kurspreis inbegriffen. Bei einem rein virtuellen Kurs ist die Kurszeit an allen Kurstagen von 9 - ca. 16:30 Uhr. Für die Prüfung erhalten Sie einen Voucher und terminieren diese selber.

Kurs-Facts

  • Umfang und Zweck der ISO/IEC 27001 sowie deren Verwendung
  • Wichtigste Begriffe und Definitionen der ISO/IEC-27000-Serie
  • Vertrautheit mit den grundlegenden Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagement (ISMS) gemäss ISO/IEC 27001 und der Notwendigkeit einer kontinuierlichen Verbesserung
  • Prozesse, deren Ziele und übergeordneten Anforderungen
  • Definition der Anwendbarkeit und des Geltungsbereichs
  • Verwendung von Massnahmen zur Abschwächung von Informationssicherheitsrisiken
  • Zweck der internen Audits und externer Zertifizierungsaudits
  • Durchführung von internen Audits und externen Zertifizierungsaudits und der damit verbundene Terminologie
  • Beziehungen zu Best Practices und anderen verwandten internationalen Standards: ISO 9001 und ISO/IEC 20000
  • Einführung, Hintergrund, wichtige Definitionen und Zertifizierung
  • Die wichtigsten Publikationen
  • Kontext der Organisation, Führung und Unterstützung
  • Planung und Betrieb des ISMS
  • Massnahmenziele und Massnahmen
  • Erlangung der ISO/IEC 27001 Zertifizierung
  • Musterprüfung und Zertifizierungsprüfung

Die Kursinhalte orientieren sich am offiziellen Syllabus.

Besteht aus folgenden Modulen

  • ISO/IEC 27001 Foundation
  • ISO/IEC 27001 Foundation in ISMS Prüfung

Präsentation, Diskussion der Umsetzung der Massnahmen und Massnahmenziel der ISO/IEC 27001 mit den Teilnehmern, Prüfungsvorbereitung

Führungskräfte, Management-Beauftragte, Sicherheitsbeauftragte, Information-Security-Verantwortliche/Officer, Mitarbeiter der Revision, IT-Leiter, IT-Berater, IT Fachkräfte. 

Wir empfehlen die Lektüre des Buches «Praxisbuch ISO/IEC 27001 Management der Informationssicherheit und Vorbereitung auf die Zertifizierung zur Norm ISO/IEC 27001:2015» vor Besuch dieser Weiterbildung.

Die Prüfung läuft über das Examination Institut APMG International. Die Prüfung kann onsite und online abgelegt werden. Bei onsite Kursen wird die Prüfung online am Ende des Kurses in den Räumlichkeiten der Digicomp abgelegt. Direkt nach der Prüfung erhalten Sie ein vorläufiges Prüfungsergebnis.

Nehmen Sie online an dem Kurs teil, dann findet auch die Prüfung remote mit einem Online-Proctor statt. Digicomp bestellt für Sie den entsprechenden Voucher. Mit Online-Proctoring  können Sie Ihre Prüfung bequem von zu Hause oder vom Büro aus online ablegen. Sobald Sie eine Prüfung gebucht haben, erhalten Sie eine Registrierungs-E-Mail, um einen Termin mit Ihrem Live-Proctor über das Kandidatenportal zu vereinbaren. Während Sie die Prüfung ablegen, greift ein Proctor auf Ihre Prüfung zu, um die Prüfungsumgebung, die Webcam und das Mikrofon zu überwachen.

Bitte beachten Sie bei der Ablegung der Online-Prüfung in einer Büroumgebung, dass Sie möglicherweise lokale Administratorrechte auf Ihrem Computer benötigen, und Ihre Büro-Firewall notwendige Verbindungen blockieren kann.

Voraussetzungen für die Teilnahme an einer Online-Prüfung:

  • Ein Computer mit einer Webcam, einem Mikrofon und einer Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung.
  • Eine kabelgebundene Verbindung wird dringend empfohlen, da drahtlose Verbindungen während der Prüfung Probleme verursachen können.
  • Notizen auf Papier sind nicht erlaubt. Für Notizen kann ein Whiteboard verwendet werden, das am Ende der Sitzung abgewischt werden muss.
  • Die Prüfung wird automatisch als fehlerhaft gewertet, wenn ein Teil der Vorprüfungskriterien nicht korrekt ausgeführt wird.
  • Um zu überprüfen, ob Sie das Online-Prüfungssystem nutzen können, führen Sie bitte diesen Test durch, bevor Sie Ihre Prüfung buchen.

Prüfungsformat: 

Multiple-Choice-Prüfungsfragen, Anzahl Fragen: 50, Dauer: 40 Minuten. Die Prüfung ist bestanden, wenn Sie 50% der Fragen richtig beantwortet haben. Während der Prüfung sind keine Hilfsmittel erlaubt.

Der Kurs wird durchgeführt durch die akkreditierte Organisation KESS IT Consulting & Training.

Download

Fragen zum Kurs

Wählen Sie Ihr Datum

Weiterführende Kurse