Red Hat OpenStack Administration II: Day 2 Operations for Cloud Operators («CL210»)

In diesem offiziellen Red-Hat-Training erlernen Sie die Installation, Konfiguration und Wartung der Red-Hat-OpenStack-Plattform.
Herstellercode

CL210

Dauer4 Tage
Preis3'300.–  zzgl. 7.7% MWST
Bitte beachten Sie: Das ist ein Reseller-Kurs und als solcher von allfälligen Rabatten ausgenommen.

Kurs-Facts

  • Erweitern von Compute Nodes auf der Red Hat OpenStack Platform unter Verwendung der Undercloud
  • Verwalten von Images, Netzwerken und Blockspeichern
  • Bereitstellung von Orchestrierung und Auto-Skalierung (Scale-out und Scale-back)
  • Erstellen eines benutzerdefinierten Images
  • Schreiben einer Heat-Template
  • Ganzheitliches Diagnostizieren und Beheben von OpenStack-Problemen
  • Verwalten von Ceph-Storage in einer OpenStack-Umgebung
  • Skalieren von Rechenknoten
  • Migration von Instanzen
  • Automatisches Skalieren von Stacks
Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf der Verwaltung der Red-Hat-OpenStack-Plattform unter Verwendung der einheitlichen Befehlszeilen-Schnittstelle, der Verwaltung von Instanzen und der Verwaltung einer unternehmensweiten Bereitstellung von OpenStack. In diesem Kurs werden auch die Verwaltung und Anpassung einer unternehmensweiten Implementierung von OpenStack (Overcloud) und die Verwaltung von Compute Nodes mit Red Hat OpenStack Platform Director (Undercloud) vermittelt.
  • Einführung
    • Kurseinführung und Ausblick
  • Verwalten einer unternehmensweiten OpenStack-Bereitstellung
    • Verwalten Sie die Undercloud, die Overcloud und die dazugehörigen Services
  • Verwalten der internen OpenStack-Kommunikation
    • Verwalten Sie den Keystone-Identitätsdienst und den AMQP-Nachrichtendienst (Advanced Message Queueing Protocol)
  • Erstellen und Anpassen von Images
    • Erstellen und Anpassen von Images
  • Verwalten von Speicher
    • Verwalten Sie Ceph und Swift Storage für OpenStack
  • Verwalten belastbarer Compute-Ressourcen
    • Fügen Sie Rechenknoten hinzu, verwalten Sie gemeinsam genutzten Speicher und führen Sie eine Live-Instanzmigration durch
  • Verwalten und Beheben von Problemen
    • Verwalten und Beheben von Problemen mit virtuellen Netzwerkinfrastrukturen
  • Verwalten belastbarer Compute-Ressourcen
    • Fügen Sie Rechenknoten hinzu, verwalten Sie gemeinsam genutzten Speicher und führen Sie eine Live-Instanzmigration durch
  • Fehlerbehebung bei OpenStack-Problemen
    • Diagnose und Fehlerbehebung bei OpenStack-Problemen und -Diensten
  • Überwachung von Cloud-Metriken für die Autoskalierung
    • Überwachen und analysieren Sie Cloud-Metriken für den Einsatz in der Orchestrierungs-Autoskalierung
  • ?Orchestrierung von Implementierungen
    • Verteilen Sie Heat Stacks, die automatisch skalieren
Dieser Kurs richtet sich an Linux®-Systemadministratoren, Cloud-Administratoren und Cloud-Betreiber.Vorausgesetzt wird der Besuch des folgenden Kurses oder gleichwertige Erfahrung. Eben sollten Sie über das Red Hat Certified System Administrator (RHCSA)-Zertifikat oder gleichwertige Erfahrung verfügen.

Download

Fragen zum Kurs

Wählen Sie Ihr Datum

Weiterführende Kurse