Cloud Storage with Red Hat Ceph Storage («CL260»)

In diesem Kurs bauen Sie Ihre Kompetenzen aus, um Red Hat Ceph Storage in Hybrid Clouds für mittlere und cloudorientierte Unternehmensanwendungen und die Red Hat OpenStack Platform zu managen.
Dauer5 Tage
Preis3'100.–  zzgl. 7.7% MWST
Bitte beachten Sie: Das ist ein Reseller-Kurs und als solcher von allfälligen Rabatten ausgenommen.
Version:Dieser Kurs basiert auf Red Hat Ceph Storage Version 4.2.

Kurs-Facts

  • Bereitstellen und Verwalten eines Red Hat Ceph Storage Clusters auf Commodity-Servern mit der Red Hat Ansible Automation Platform
  • Entwickeln, Erweitern und Kontrollieren des Zugriffs auf vom Ceph Cluster bereitgestellte Storage-Pools
  • Zugreiffen auf Red Hat Ceph Storage über Clients mithilfe von Objekt-, Block- und Dateimethoden
  • Analysieren und Abstimmen der Leistung von Red Hat Ceph Storage
  • Integration von Image, Object, Block und File Storage der Red Hat OpenStack Platform mit einem Red Hat Ceph Storage Cluster

Der Kurs Cloud Storage with Red Hat Ceph Storage (CL260) ist für Storage-Administratoren und Cloud-Betreiber gedacht, die Red Hat Ceph Storage in Rechenzentren von Produktionsumgebungen oder als Komponente einer Red Hat OpenStack Platform Infrastruktur bereitstellen. Sie lernen, wie Sie Ceph Storage Cluster bereitstellen, managen und skalieren, um Hybrid Storage-Ressourcen zur Verfügung zu stellen, einschliesslich Amazon S3 und OpenStack Swift-kompatiblen Object Storage, Ceph-nativen und iSCSI-basierten Block Storage sowie gemeinsam genutzten File Storage.

Kursinhalt:

  • Einführung in die Red Hat Ceph Storage Architektur
    • Red Hat Ceph Storage Architekturen einschliesslich Methoden zur Datenorganisation, Verteilung und zum Client-Zugriff beschreiben
  • Deployment von Red Hat Ceph Storage
    • Neuen Red Hat Ceph Storage Cluster bereitstellen und Cluster-Kapazitäten erweitern
  • Konfiguration von Red Hat Ceph Storage Clustern
    • Red Hat Ceph Storage Konfigurationen einschliesslich primärer Einstellungen, Überwachung und Cluster-Netzwerklayouts managen
  • Erstellung von Object-Storage-Clusterkomponenten
    • Komponenten von Object Storage Clustern einschliesslich OSDs, Pools und Cluster-Autorisierungsmethoden erstellen und managen
  • Erstellung und Anpassung benutzerdefinierter Storage Maps
    • CRUSH- und OSD-Maps, für eine optimale Datenplatzierung und zur Erfüllung der Performance- und Redundanzanforderungen von Cloud-Anwendungen managen und anpassen
  • Bereitstellung von Block Storage mit RADOS Block Devices
    • Ceph mithilfe von RBDs (RADOS Block Devices) für die Bereitstellung von Block Storage für Clients konfigurieren
  • Bereitstellung von Object Storage mit RADOS Gateway
    • Ceph mithilfe von RGWs (RADOS Gateways) für die Bereitstellung von Object Storage für Clients konfigurieren
  • Bereitstellung von File Storage mit CephFS
    • Ceph mithilfe von CephFS (Ceph Filesystem) für die Bereitstellung von File Storage für Clients konfigurieren
  • Management von Red Hat Ceph Storage Clustern
    • Operative Ceph Cluster mithilfe von Tools zur Statusüberprüfung, zum Überwachen von Services sowie zum ordnungsgemässen Starten und Anhalten von Clustern oder Cluster-Teilen managen. Cluster durch Ersetzen oder Reparieren von Cluster-Komponenten wie MONs, OSDs und PGs warten.
  • Optimierung und Problembehebung von Red Hat Ceph Storage
    • Die wichtigsten Performance-Kennzahlen von Ceph Clustern identifizieren und zur Abstimmung und Problembehebung von Ceph-Operationen für eine optimale Performance nutzen
  • Management von Red Hat OpenStack Platform Storage mit Red Hat Ceph Storage
    • Eine OpenStack-Infrastruktur zur Bereitstellung von Image, Block, Volume, Object und Shared File Storage mit Red Hat Ceph Storage managen
  • Ausführliche Überprüfung
    • Aufgaben in Cloud Storage mit Red Hat Ceph Storage überprüfen

Dieser Kurs wurde für Netzwerkadministratoren, Windows- und andere Systemadministratoren entwickelt, die ihre Kompetenzen erweitern oder Teammitglieder unterstützen möchten, sowie Linux-Systemadministratoren, die für folgende Aufgaben zuständig sind:

  • Storage-Administratoren und Cloud-Betreiber, die mehr über das Deployment und Management von Red Hat Ceph Storage zur Verwendung mit Servern in einem Unternehmens-Rechenzentrum oder innerhalb der Red Hat OpenStack Platform Umgebung lernen möchten.
  • Entwickler, die Anwendungen mit cloudbasiertem Storage schreiben, lernen die Unterschiede zwischen verschiedenen Storage-Typen und Client-Zugriffsmethoden.

Qualifikation als Red Hat Certified Engineer (RHCE), oder vergleichbare Erfahrungen.

Teilnehmer ohne RHCE- oder vergleichbare Zertifizierungen können den erforderlichen Kenntnisstand über die erfolgreiche Teilnahme am Einstufungstest nachweisen. Grundlegende Erfahrungen mit der Storage-Administration werden empfohlen, sind jedoch nicht zwingend erforderlich.

Keine speziellen Anforderungen. Nicht für BYOD. Internetzugriff nicht erforderlich.

Download

Fragen zum Kurs

Wählen Sie Ihr Datum