Be part of the game

The Phoenix Project – DevOps live («PHOENI»)

Erleben Sie in diesem eintägigen Seminar anhand eines experimentellen Games die DevOps-Methode. Sie werden die Vorteile von DevOps und dessen Herausforderungen live erleben.
Dauer1 Tag
Preis1'400.–
KursdokumenteKursskript

Inhalt

Betriebe fordern für neue Applikationen immer kürzere «Release-Zyklen». Das operative Geschäft wird üblicherweise als Hindernis mit langen bürokratischen Kontrollen und Verzögerungen angesehen, das die Bereitstellung von Produktionssystemen verlangsamt.
DevOps ist eine wachsende Bewegung für die Verkürzung von Entwicklungen und Bereitstellungen und deren Integration in den Geschäftsbetrieb. Dies erfordert jedoch eine Veränderung unserer Denkweise, unseres Verhaltens und unserer Kultur in der Entwicklungs-Abteilung sowie auch im operativen Geschäft. Diese zwei Abteilungen – Entwicklung und Betrieb – müssen nun eng zusammenarbeiten, trotz dem üblicherweise herrschenden Misstrauen.
Die Implementierung der DevOps-Methode und der damit verbundene kulturelle Wandel bereitet jedoch vielen Unternehmen grosse Schwierigkeiten.

Das Game
Das Simulationsspiel aus diesem Kurs basiert auf dem «The Pheonix Project», das eine auf IT-gestützte Geschäftsumwandlung (mit dem Einzelhandelsgeschäft als Product Owner) darstellt. Der Vizepräsident der IT Operations wird gebeten, die Führung des IT Departments zu übernehmen und ist für den Erfolg des «The Pheonix Project» verantwortlich. Er steht dabei vor enorm viel Arbeit, bestehend aus Rückständen, Problemfällen oder Projekten.
Als Teilnehmer des Simulationsspiels können Sie im Einzelhandel, in der Personalabteilung oder im Finanzbereich tätig sein und dabei diese Geschäftsrollen des Betriebs übernehmen. Sie können aber auch als Vizepräsident der IT Operations (oder anderen Mitgliedern des IT-Teams) tätig sein, um Anwendungen zu entwickeln und IT-Probleme zu lösen. Während dieser aus vier Runden bestehenden Simulation wird das Team durch die DevOps-Herangehensweise einen kontinuierlichen Lern- und Experimentierungsprozess durchleben. Jedes Team plant in jeder Runde den Sprint und führt auch gleich den Release aus. Gleichzeitig reflektieren Sie über die Resultate und arbeiten an möglichen Verbesserungen und Massnahmen für die nächste Runde.

Key Learnings

  • Anwenden der DevOps-Prinzipien in realen Situationen
  • Finden der richtigen Balance zwischen der Erfüllung von SLA-Anforderungen und IT-Projekten nach Plan
  • Wissen, wie DevOps für Unternehmen Wert stiften kann
  • Wissen, wie Effizienz und Effektivität von IT-Abteilungen gesteigert werden kann
  • Schaffen besserer Flows in Teams
  • Befähigung von Mitarbeitenden, in einem DevOps-Umfeld zu agieren
  • Aufzeigen der Verantwortlichkeiten, um IT-Projekte erfolgreicher zu machen

Zielpublikum

IT-Rollen, die in Kontakt mit DevOps kommen: DevOps-Ingenieure, Produkteigentümer, Integrations-Spezialisten, Betriebsleiter, Incident- und Change-Manager, Systemadministratoren, Netzwerkadministratoren, Automatisierungsarchitekten und Unternehmensarchitekten

Anforderungen

Es sind keine Hintergrundkenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich. Diese Simulation ist die perfekte Möglichkeit, die DevOps-Theorie in einer realistischen Umgebung zu erleben, in der Sie experimentieren und lernen können. Sie können diese Simulation nach dem DevOps Fundamentals Seminar besuchen.

Weiterführende Kurse