Become a Digital Master
Mastering Digital Change
Durch die Digitalisierung und die daraus folgende Automatisierung verändert sich nicht nur die Arbeitswelt ganz allgemein, sondern auch viele Jobprofile ganz konkret.

Übersicht

Viele Jobs werden obsolet bzw. künftig (teilweise bzw. mit grosser Wahrscheinlichkeit) von Maschinen ausgeführt oder zumindest unterstützt. Es entstehen aber auch neue Jobs. 

Dies bringt Herausforderungen und Chancen mit sich. Wir sind überzeugt: Zentral für die Gestaltung des Wandels sind die digitalen Kompetenzen der Mitarbeitenden. Denn es sind Menschen, die Unternehmen heute und in Zukunft gemeinsam erfolgreich machen. Aus unserer Sicht besteht die zentrale Herausforderung für Unternehmen und Organisationen darin, erforderliche Kompetenzen zu modellieren und zu entwickeln – u.a. durch die Ausarbeitung geeigneter Curricula der Mitarbeitenden.

Handlungsfelder der digitalen Transformation

Basierend auf den Kompetenzen, die Mitarbeitende im digitalen Wandel brauchen, haben wir ein Modell mit 7 Handlungsfeldern entwickelt. An oberster Stelle steht der Kunde. In der Mitte spielen Strategie, agile Organisation, effiziente Prozesse, offene Kultur und begeisternde Innovation zusammen. Das kybernetische System funktioniert jedoch nicht ohne eine gut aufgestellte, technische Infrastruktur.

Die Kompetenzfelder stehen nicht für sich alleine, sondern interagieren miteinander. Eine Intensivierung der Anstrengungen in einem Feld beeinflusst die Performance eines anderen Feldes. Ein nachhaltiger Wandel baut deshalb nicht nur die Kompetenzen in den verschiedenen Feldern auf, sondern berücksichtigt auch die Nahtstellen und Wechselwirkungen.

Lernen Sie die einzelnen Handlungsfelder unseres «Modells der digitalen Kompetenzen» im Detail kennen


Digitales Kompetenzmodell Digicomp - 7 Handlungsfelder

Transformation Sprints

Das Handlungsfelder-Modell hilft unseren Kunden, die Hotspots für den agilen Kompetenzaufbau zu identifizieren. In vier bis acht ganz- oder halbtägigen Workshops ermitteln wir mit Mitarbeitenden, Prozessverantwortlichen und der Geschäftsleitung eine Roadmap mit den prioritären Handlungsfeldern und entwickeln eine Skills-Matrix, die aufzeigt, wo welche Kompetenzen wann aufgebaut werden sollen.

Erfahren Sie auf mehr über das Vorgehen im Transformations-Modell

Weitere Informationen

Laden Sie sich für weitere Informationen unsere Broschüre kostenlos herunter. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin: 044 447 21 21 oder info@digicomp.ch

Finden Sie Ihr passendes Angebot

Blogs zum Thema