MyDigicompWarenkorb
MyDigicomp Login
Passwort vergessen?
MyDigicompWarenkorb
MyDigicomp Login
Passwort vergessen?

Digitale Transformation

Neue Informations- und Kommunikationsinstrumente haben einen immer grösseren Einfluss auf Geschäftsmodelle, Wertschöpfungsketten und das Kundenverhalten. Diese Veränderungen der Digitalisierung zwingen Unternehmen, sich anzupassen. Wir geben Ihnen das Rüstzeug in die Hand, um die digitale Transformation zu meistern.

Der Weg zum digitalen Unternehmen

Der Weg zu Enterprise 2.0 muss ganzheitlich gedacht werden: Verbinden Sie die drei Faktoren Technik, Mensch und Organisation miteinander, damit Ihre Mitarbeitenden das vorhandene Wissen unternehmensweit nutzen können.

Wissenstreppe: Reifegrad in der Organisation

Die technischen Grundlagen sind heute für viele Anwendungsfälle als Cloud-Lizenz vorhanden, die meisten Unternehmen haben Collaboration-Werkzeuge eingeführt und testen deren Verwendung. Die Herausforderung liegt darin, den Menschen zu befähigen, die bestehende Technik einzusetzen und dadurch seine Produktivität zu erhöhen. Mitarbeitende vernetzen sich adhoc und verbessern die Zusammenarbeit in Teams und über Abteilungsgrenzen hinweg. Auf oberster Ebene setzen digitale Unternehmen die ständig weiterentwickelte technische Basis ein, um informell hergestelltes Wissen im täglichen Arbeitsprozess am richtigen Ort im System zu verfestigen, festzuhalten und so Wissenspuzzleteile für das ganze Unternehmen zu einem ständig wachsenden Gesamtbild zu verketten.

Der Prozess funktioniert am besten gleichzeitig bottom-up und top-down. Von oben definiert die Organisation, welche Tools die Produktivität erhöhen, sie gibt Policies und Guidelines vor, die eben auch die Freiräume für ein systematisches Try-and-Error-Verfahren erlauben. Von unten testen die Mitarbeitenden Funktionalitäten der verfügbaren Tools, fahren Piloten und melden zurück, was funktioniert und entsprechend für das ganze Unternehmen Mehrwert generiert.

Die Erfolgsfaktoren

  1. Offenheit und flache Hierarchien
  2. Partizipation in Netzwerken fordern und fördern
  3. Dauerhafte Support-Strukturen
  4. In Prozesse integrieren und auf bestehenden Strukturen aufsetzen
  5. Unterstützung durch das Top-Management

Im Prozess zum digitalen Unternehmen

Digicomp unterstützt Sie dabei, die drei Faktoren der Wissenstreppe miteinander zu verbinden. Wir begleiten Sie bei Tool-Einführungen, entwickeln die für Sie passenden Schulungsformate und helfen Ihnen bei Pilot-Versuchen mit Moderation und Evaluation.

Graziana Müller berät Sie gerne persönlich

graziana.mueller@digicomp.ch, Telefon: 044 447 21 96

Wissenstreppe - Reifegrad in der Organisation

Weitere Informationen

Wir beraten Sie gerne persönlich: Tel. 044 447 21 21 oder firmenkurse@digicomp.ch

Digitale Transformation über die lernende Organisation

Die fortschreitende Digitalisierung unserer Zeit und die damit zusammenhängende Digitale Transformation wandelt Unternehmen, deren Strategie, Struktur, Kultur, Prozesse und Wertschöpfungsketten. Durch digitale Medien, das Internet und innovative Technologien ergeben sich Chancen und Potenziale in der Umsetzung neuer Geschäftsmodelle.

Im Zentrum der digitalen Transformation steht die Identifikation von Auswirkungen der Digitalisierung im Unternehmen. Der Wandel darf dabei nicht als IT-Projekt verstanden werden, sondern betrifft die Neuausrichtung sämtlicher Unternehmensbereiche. Nur so werden Effizienzsteigerungen, eine höhere Qualität von Dienstleistungen und Produkten, eine engere Interaktion mit dem Kunden und ein verbesserter Kundenfokus ermöglicht.