MyDigicompWarenkorb
MyDigicomp Login
Passwort vergessen?
MyDigicompWarenkorb
MyDigicomp Login
Passwort vergessen?

Neu!
Referat: Zertifizierungswege im Prozessmanagement («REFZWP»)

  • Dauer
    1 Stunde
  • Preis
    20.–
In diesem Referat zeigen wir Ihnen auf, wie Sie objektiv beurteilen können, welcher Zertifizierungsweg für Ihre individuelle Situation am besten passt.
Zu den Daten
Details und Inhalt

Prozessmanagement hat sich in den letzten Jahren von einer Nebentätigkeit zu einer eigenständigen Disziplin entwickelt. Heute sind Mitarbeitende ohne spezifische Aus- oder Weiterbildung im Prozessmanagement für das Thema verantwortlich. Dies führt zu Schwierigkeiten, wie wir sie noch vor zehn Jahren im Projektmanagement kannten: In den Unternehmen ist kein einheitliches Fachvokabular zu finden und Methoden und Hilfsmittel sind mässig bekannt.

Aktuell werden von verschiedenen Verbänden sogenannte «Bodies of Knowledge (BoK)» für das Prozessmanagement entwickelt und darauf basierend Zertifizierungen angeboten. Das Angebot ist noch jung und Erfahrungen damit sind noch rar. Da verwundert es nicht, dass je nach Verbandsmitgliedschaft die eine oder andere Zertifizierung bevorzugt wird und teilweise fast «Glaubenskriege» geführt werden. 

Woran können Arbeitgeber und -nehmer sich orientieren? Wie kann ein objektiver Vergleich angestellt und entschieden werden, welcher Zertifizierungsweg für die eigene Situation passt? Oder sind die zugrundeliegenden Modelle vielleicht gar nicht so unterschiedlich?

Inhalt des Referats

  • Welche Verbände befassen sich mit Prozessmanagement?
  • Bodies of Knowledge (BoKs) dieser Verbände
  • Zertifizierungsangebote und Zielgruppen
  • Stärken und Schwächen
  • Welcher Zertifizierungsweg ist für mich der richtige?
  • Praxistipps und Diskussion


Während dem Referat werden Sie mit Sandwiches und Softgetränken verpflegt.

Trainer
Serge SchiltzDr. Serge Schiltz, Geschäftsführer der processCentric GmbH, hat über 20 Jahre Erfahrung im Projektmanagement sowie 15 Jahre Praxis im Geschäftsprozessmanagement. In einer Vielzahl von Veränderungsprojekten unterschiedlicher Grösse setzt er den Fokus auf die konsequente Anwendung von möglichst wenigen, aber wirksamen Methoden und Tools. Serge Schiltz hat Informatik, Mathematik, BWL und Projektmanagement studiert. Er ist zertifizierter «Project Management Professional» (PMP) sowie «OMG Certified Expert in BPM» (OCEB) auf der Advanced-Stufe im Business Track. In der SGO «BPM Community of Practice» ist er im Kernteam tätig und in der Anwendergruppe «ecoHERMES» waltet er als Vorstandsmitglied.
Haben Sie Fragen?
Unser Product Manager Barbara Fricke ist für Sie da.
Ich habe Fragen zu diesem Kurs
Ich möchte diesen Kurs als Firmenkurs buchenFür Firmen, die mehrere Mitarbeiter schulen oder ein massgeschneidertes Weiterbildungspaket wünschen, gelten spezielle Konditionen. Wir stellen Ihnen ein individuelles Angebot zusammen.

Datum wählen

  • Digicomp Academy AG
    Limmatstrasse 50Zürich8005
    17.05.2017 12:00 - 13:00
    in Zürich auf Deutsch
    TrainerSerge Schiltz
    Stundenplan
    CHF 20.–
    Kein passendes Datum gefunden?Schlagen Sie selbst einen Termin vor!