Mit diesen Kursen gelingt die HERMES Advanced Rezertifizierung

Für die HERMES Advanced Rezertifizierung sind neu 20 statt 8 Unterrichtseinheiten im Projektmanagement nachzuweisen. Als HERMES Trainingspartner unterstützt Sie Digicomp dabei. Hier finden Sie alle anerkannten Weiterbildungskurse. Auch Scrum oder SAFe sind dabei.

AutorDigicomp
Datum13.01.2022
Lesezeit2 Minuten

Aufgrund der anhaltenden Pandemie-Situation hat das TÜV Süd Examination Institute die Bedingungen für die HERMES Advanced Rezertifizierung angepasst.

Neue Rezertifizierungs-Bedingungen für HERMES Advanced

HERMES Advanced Zertifizierungen, die bis zum 31.12.2019 ausgestellt wurden, sind 3 Jahre gültig. Ab dem 01.01.2020 ist die Zertifizierung 5 Jahre gültig. Folgende Nachweise sind innerhalb des Rezertifizierungszeitraums zu erbringen:

  • Neu müssen 20 statt vormals 8 Weiterbildungs- und/oder Veranstaltungseinheiten à 45 Minuten nachgewiesen werden. Veranstaltungsbesuche sind nicht mehr obligatorisch.
  • Berufserfahrung: Rolle in der Führung, Steuerung, Ausführung oder Wissensvermittlung gemäss HERMES innerhalb der Zertifizierungsphase (Nachweis durch eine Beschreibung mit Bestätigung des Arbeit-/ Auftraggebers)

Für Personen, deren Zertifikat bis zum 30. April 2022 abläuft, gilt eine Übergangsfrist.

Alle anerkannten Kurse für Ihre Rezertifizierung

Als offizieller HERMES Trainingspartner unterstützt Sie Digicomp bei Ihrer Rezertifizierung mit einem umfassenden Weiterbildungsangebot. Die Kurse können sowohl virtuell als auch vor Ort besucht werden.

HERMES 

Projektmanagement

Weitere Informationen zu Ihrer Rezertifizierung finden Sie hier.


Über den Autor

Digicomp