3 Tipps für bessere Social Media Texte

Texte auf Facebook, Instagram oder LinkedIn folgen eigenen Gesetzen. Trainerin Barbara Schwede teilt im Video ihre 3 wichtigsten Tipps beim Schreiben für Social Media.

AutorDigicomp
Datum07.12.2021
Lesezeit2 Minuten

1 Schreiben Sie kurz und klar.

Das ist das Allerwichtigste: Halten Sie Texte für Social Media so knapp wie möglich und schreiben Sie verständlich. Das ist schwieriger als man oft denkt. Fragen Sie sich deshalb vor dem Schreiben: Was möchte ich mit diesem Post erreichen? Bleiben Sie bei dieser einen Botschaft.

2 Wecken Sie Emotionen.

Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Zielgruppe am besten ansprechen können. Welche Bedürfnisse haben Sie? Wie können Sie diese bedienen? Dabei ist es oft erfolgsversprechend, wenn Sie für Ihre Social-Media-Texte die Mittel des Storytellings nutzen und kleine Geschichten erzählen.

3 Sprechen Sie die Sprache Ihrer Zielgruppe

Damit Sie Ihre Zielgruppe auf Augenhöhe erreichen und Vertrauen schaffen, sollten Sie die auch dieselbe Sprache verwenden. So stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zielgruppe gut versteht und auch wahrgenommen und zuhause fühlt.

Empfohlener Kurs: Schreiben für Social Media

Lernen Sie von unseren Expertinnen bewährte Schreibtechniken, um zielgruppengerechte, knackige und dialogorientierte Texte für Facebook, Instagram oder LinkedIn zu entwickeln.

Mehr Info »

Lernen Sie von unseren Expertinnen bewährte Schreibtechniken, um zielgruppengerechte, knackige und dialogorientierte Texte für Facebook, Instagram oder LinkedIn zu entwickeln.

Mehr Info »


Über den Autor

Digicomp