Unsere Schutzmassnahmen für Ihre Gesundheit - aktualisiert am 17.02.2022

AutorDigicomp
Datum17.02.2022
Lesezeit2 Minuten

Der Bundesrat hat die meisten Anti-Coronavirus-Massnahmen aufgehoben: Mit dem 17. Februar gibt es für Weiterbildungen keine obligatorischen Beschränkungen mehr.

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden, Ausbilder und Mitarbeiter bleibt immer unsere oberste Priorität. Wir garantieren Ihnen daher weiterhin eine optimale Lernumgebung für Ihre Gesundheit – auch ohne das Tragen einer Maske.  An nahezu allen Kursen können Sie auf Wunsch auch online teilnehmen. Dank der 360°-Kameras in unseren hybriden Schulungsräumen können Sie jederzeit mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern interagieren.

Desinfektionsmittel

Alle unsere Standorte sind weiterhin reichlich mit Handdesinfektionsmitteln ausgestattet.

Plexiglas

An besonders exponierten Stellen sind weiterhin Plexiglasscheiben zum Schutz unserer Kursteilnehmenden und Mitarbeitenden installiert.

Lüften

Stündliches Stosslüften sorgt für ein gesundes und angenehmes Raumklima.

Verpflegung

Wasser, Kaffee, Müsli oder Gipfeli  stellen wir Ihnen wie gewohnt kostenlos zur Verfügung. Dabei halten wir hohe Hygienestandards für Sie ein.

Schutzmasken

Trotz Aufhebung der Maskenpflicht halten wir für alle, die es wünschen, weiterhin Masken bereit.

Schutz von Risikogruppen

Wir empfehlen Personen, die zur Risikogruppe gehören dem Präsenzunterricht fernzubleiben und unsere Trainings virtuell zu besuchen. Dasselbe gilt für Personen, die Krankheitssymptome haben, die auf COVID-19 hindeuten können.

Haben Sie weitere Fragen zu Ihrem Kursbesuch oder Ihrer Firmenschulung? Unsere Kundenberatung ist gerne für Sie da. Telefonisch unter +41 44 447 21 21 oder per E-Mail an info@digicomp.ch.

Wir freuen uns darauf, Sie bald bei uns begrüssen zu dürfen.

Ihr Digicomp-Team

 


Über den Autor

Digicomp