Konferenzhinweis: Lean Agile Scrum Konferenz von swissICT

Zur Feier des 10-jährigen Jubiläums, findet der Events der Schweizer Lean, Agile & Scrum Community, die LAS-Konferenz 2019 von swissICT, an zwei Tagen statt: am 21. und 22. Mai im Conference Center des Hallenstadions.

AutorChristine Mäder
Datum24.04.2019
Lesezeit2 Minuten

Freuen Sie sich auf 4 Keynotes, 10 Vorträge, 6 Workshops, ein Fishbowl, ein Podium und natürlich die Networking Party.

Digicomp Spezialangebot

Digicomp ist Gold-Sponsor der Konferenz. Profitieren Sie von exklusiven Tickets: Digicomp Spezialangebot – CHF 490.00 statt CHF 690.00 nur unter diesem Link

Spannende Keynotes

Mary Poppendieck wird als eine von insgesamt 4 Keynotes zum ersten Mal seit 2010 wieder an der LAS-Konferenz auftreten. Sie gehört seit dem Agilen Manifest als fester Bestandteil zu den wichtigen Autorinnen, die Agilität geprägt haben. Ihre Bücher und Vorträge zum Lean Software Development gehören schon lange zu den Klassikern.

Die weiteren Keynotes bestreiten

  • Jason Little zu Lean Change Management
  • Damian Hughes zu Liquid Thinker
  • Franz Rösli zu Business Transformation & Beyond Budgeting

Zum Programm

Sie finden auf der LAS-Website alles über die Keynotes, die Programmübersicht als PDF zum Download, die Tickets und Infos zum neu gelaunchten Online-Track.

Seit 10 Jahren am Puls

Die LAS Konferenz ist die jährlich stattfindende Veranstaltung der swissICT-Fachgruppe Lean, Agile und Scrum. Diese veranstaltet in verschiedenen Städten der Schweiz Agile Breakfasts, die eine Plattform bieten, Gleichgesinnte, Interessierte und Neugierige zu den Themen rund um Agilität zu vereinen. Das Ziel ist eine schweizweite Community und ein umfassendes Netzwerk.


Über den Autor

Christine Mäder

Christine Mäder verfügt über einen Bachelor of Arts ZFH in Übersetzen der ZHAW und einen Master of Advanced Studies in Marketing Management der Uni Basel. Nach der Ausbildung zur Buchhändlerin stiess sie 2008 während dem Übersetzerstudium zu Digicomp und sorgte als Lektorin für den sprachlichen Durchblick. Nach einem Abstecher in den Sprachdienst eines Schweizer Konzerns, unterstützte sie bei Digicomp das Marketing-Communications-Team in sämtlichen Bereichen. Seit 2014 leitet sie die kommunikativen Geschicke der Digicomp.