Agiles Management. Wie geht das? - Slides zum Download

Kein Command & Control, sondern Servant-Leadership. Flache Hierarchien, intrinsische Motivation, Kundenfokus – jede Firma möchte heutzutage agil sein. Offen bleibt jedoch meistens folgende Frage: «Was bedeutet das für unsere Führungskräfte?»

AutorBeni Stöckling
Datum02.05.2018
Lesezeit1 Minute

Kein Command & Control, sondern Servant-Leadership. Flache Hierarchien, intrinsische Motivation, Kundenfokus – jede Firma möchte heutzutage agil sein. Offen bleibt jedoch meistens folgende Frage: «Was bedeutet das für unsere Führungskräfte?»

Unser Referent, Ralph Jocham, der neben Scrum.org-Trainings bei Digicomp auch Management 3.0 unterrichtet, stellte die Theorie des agilen Managements und einige gute Praktiken vor, die Sie direkt in Ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Gerne stellen wir Ihnen die Slides des Meetups zur Verfügung

Über den Autor

Beni Stöckling

Beni Stöckling ist seit 2017 Mitglied des Digicomp Online Marketing-Teams und in dieser Funktion unter anderem verantwortlich für den «Drive the Change»-Blog und die AdWords-Aktivitäten. «Eine Meinung zu haben ist gut, eine Ahnung zu haben besser. Lernen und Weiterbilden heisst neugierig sein auf die Zukunft. Und jeden Tag ist morgen Zukunft.»