10 neue Professional Scrum Masters bei der Debrunner Gruppe

Digicomp schulte die Mitarbeitende von Debrunner-Koenig Management AG während zwei Tagen in der agilen Projektmethode Scrum

AutorBeni Stöckling
Datum11.12.2017
Lesezeit3 Minuten

Digicomp schulte 10 Mitarbeitende der Debrunner Gruppe in einem 2-Tageskurs in der agilen Projektmethode Scrum. Für die Weiterbildung war auf Seiten der Debrunner Gruppe Thomas Büchi zuständig. Wir haben mit ihm über die Schulungen gesprochen.

Digicomp: Wieso haben Sie sich bei der Wahl Ihres Weiterbildungspartners für Digicomp entschieden?

Thomas Büchi: Das Weiterbildungsangebot von Digicomp hatte unter den Anbietern das beste Preis-Leistung-Verhältnis. Ein anderer Grund für unsere langjährige Zusammenarbeit mit Digicomp ist die professionelle Unterstützung, auf die wir immer wieder zählen dürfen.

Inwiefern haben Sie von einem massgeschneiderten Angebot profitiert?

Diese Scrum-Schulung haben wir, im Gegensatz zu anderen von uns gebuchten Schulungen, bewusst «von der Stange» gekauft. Dies war kostenmässig für uns interessanter.

Wurden die Lernziele erreicht?

Ja, das passt! Das Erlernte muss nun vor allem in der Praxis umgesetzt werden.

Hat Ihnen etwas besonders gefallen?

Der Kursleiter hatte sehr viel Praxiserfahrung in Scrum-Projekten und hat diese in den Kurs einfliessen lassen.

Werden Sie Digicomp als Schulungspartnerin weiterempfehlen?

Ja, absolut! Es hat alles geklappt, wie geplant.

Vielen Dank, Herr Büchi, für dieses Interview.


debrunner koenig

Debrunner Gruppe

Die Debrunner Koenig Holding ist 1988 durch den Zusammenschluss der St. Galler Debrunner Gruppe mit der Koenig Gruppe entstanden. Die Unternehmen der DKH decken ein breites B2B-Sortiment für Bau, Gewerbe und Industrie ab. Debrunner Acifer als lagerhaltende Werkstoffhändler mit umfangreichen Sortiment und vielfältigen Anarbeitungsmöglichkeiten ist regional verankert, während die Metall Service Menziken AG als flexibles Service-Center den nationalen Aluminium- und Metallmarkt bearbeitet.

Die Debrunner Koenig Management AG (DKM) ist die Managementgesellschaft der Debrunner Koenig Gruppe. Sie plant, leitet und koordiniert zentrale Aufgaben der schweizweit tätigen Gruppe und unterstützt die Verkaufsgesellschaften bei der Marktbearbeitung.


Über den Autor

Beni Stöckling

Beni Stöckling ist seit 2017 Mitglied des Digicomp Online Marketing-Teams und in dieser Funktion unter anderem verantwortlich für den «Drive the Change»-Blog und die AdWords-Aktivitäten. «Eine Meinung zu haben ist gut, eine Ahnung zu haben besser. Lernen und Weiterbilden heisst neugierig sein auf die Zukunft. Und jeden Tag ist morgen Zukunft.»