Video-Tipp: PDF-Inhalte bearbeiten

Wenn ein PDF aus einem Word generiert wurde, können Sie das PDF wieder in ein Word-Dokument umwandeln und so die PDF-Inhalte ganz einfach bearbeiten. Toni Lumiella zeigt die praktische Funktion im Video!

AutorChristine Mäder
Datum29.05.2017
Lesezeit2 Minuten

Wenn ein PDF aus einem Word generiert wurde, können Sie das PDF wieder in ein Word-Dokument umwandeln und so die PDF-Inhalte ganz einfach bearbeiten – eine praktische Funktion!

Experte Toni Lumiella zeigt in einem kurzen Video-Tipp, wie die Umwandlung gemacht wird.

Transkript
Wurde aus einem Word-Dokument ein PDF erstellt, können Sie dies wieder in ein ganz normal editierbares Word-Dokument umwandeln. Geschützte, also verschlüsselte PDFs können hingegen mit Word nicht geöffnet und editiert werden.

Um ein PDF wieder in ein Word-Dokument umzuwandeln, wechseln Sie in die Registerkarte «Datei», klicken Sie auf «Öffnen» und wählen Sie den Speicherort und dann die gewünschte PDF-Datei. Alternativ geht dies auch direkt über den Explorer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das PDF und wählen Sie im Kontextmenü den Auswahlbefehl «Öffnen mit» und dann «Word 2016».

Bestätigen Sie den eingeblendeten Dialog.

Nun können Sie Anpassungen vornehmen und das Dokument erneut als PDF oder als Word-Dokument speichern.

 

Weitere Tipps & Tricks Videos finden Sie auf unserem YouTube-Kanal


Über den Autor

Christine Mäder

Christine Mäder verfügt über einen Bachelor of Arts ZFH in Übersetzen der ZHAW und einen Master of Advanced Studies in Marketing Management der Uni Basel. Nach der Ausbildung zur Buchhändlerin stiess sie 2008 während dem Übersetzerstudium zu Digicomp und sorgte als Lektorin für den sprachlichen Durchblick. Nach einem Abstecher in den Sprachdienst eines Schweizer Konzerns, unterstützte sie bei Digicomp das Marketing-Communications-Team in sämtlichen Bereichen. Seit 2014 leitet sie die kommunikativen Geschicke der Digicomp.